Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft

Wald ist unser Thema

Wald und Forstwirtschaft im Klimawandel
Die Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft (LWF) arbeitet schon heute an den Herausforderungen von morgen. Mit einer praxisorientierten Forschungsarbeit und der Weitergabe von Wissen unterstützt sie die bayerischen Waldbesitzer sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger in Bayern und auch über die Landesgrenzen hinaus.

Aktuelles aus Wald und Forstwirtschaft

Blickpunkt Waldschutz
Hauptschwärmflug der ersten Buchdrucker-Generation hat begonnen

Bohrmehlhäufchen auf Fichtenrinde

28.06.2022: Die Anteile der hellbraunen Jungkäfer in den Fallenfängen nehmen seit letzter Woche zu. In tiefen Lagen gibt es bereits die ersten Brutanlagen zur Entwicklung der zweiten Generation. Im Vergleich zum Vorjahr erfolgt der Hauptschwärmflug der ersten Generation etwa zwei bis drei Wochen früher.  Mehr

Beobachtungsflächen
Sturmwurfflächen im Hochgebirge – Gut Ding will Weile haben!

Kahle Fläche nach dem Sturm 1991

Die Orkane »Vivian« und »Wiebke« verursachten 1990 in den Bergmischwäldern der Bayerischen Alpen enorme Schäden. Schnell stellte sich die Frage, wie mit diesen Sturmwurfflächen umgegangen werden sollte. Um Hinweise für künftige Sturmereignisse zu bekommen, richteten die LWF und die TUM elf Dauerbeobachtungsflächen auf Sturmwurfflächen im Hochgebirge ein.   Mehr

Dienstag, 26. Juli, 09:00 bis 14:30 Uhr
Online - Tagung zum Baum des Jahres 2022

Blick nach oben entlang am Stamm einer großen Buche ins Kronendach vor einem blauem Himmel

Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Bayern e.V. und die Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft veranstalten auch 2022 wieder die Tagung zum „Baum des Jahres“ – dieses Jahr in neuem Format. Forstwissenschaftler stellen dabei aktuelle Ergebnisse ihrer Forschungsarbeiten rund um die Baumart Rotbuche vor und stehen Ihnen hierzu Rede und Antwort.  Mehr

Mittwoch, 27. Juli 2021, 09:00 bis 16:00 Uhr
Exkursion in den Gramschatzer Wald zum Baum des Jahres 2022

Teilnehmer einer Exkursion sind im Wald versammelt

Nach 2019 kann zur Tagung der „Baumart des Jahres“ in diesem Jahr wieder eine Exkursion angeboten werden. Expert:innen zeigen Ihnen vielfältige Facetten der Rotbuche im Gramschatzer Wald. Im Rahmen einer Busrundfahrt erfahren Sie Wissenswertes über die Bedeutung der Buche für den Waldnaturschutz, die aktuelle Schadensproblematik und zukunftsfähige Waldbaukonzepte.  Mehr

Neues LFW-Merkblatt
Trockenheit gefährdet Forstkulturen - Rettung durch Bewässerung?

Arbeiter bewässert Forstkultur mit Schlauch aus einem Fahrzeug mit Wassertank

Freising, 20.06.2022: Auch wenn es in Südbayern immer wieder einmal kräftig regnete – nördlich der Donau warten die Waldböden seit Wochen vergeblich auf das dringend benötigte Wasser von oben. Damit besteht nicht nur eine erhebliche Waldbrandgefahr, mancherorts kämpfen auch junge Forstpflanzen ums Überleben.  Mehr

Aktuelle Publikationen

Eine Auswahl unserer Projekte

Themenportale und externe Angebote