Sprungmarken:

RSS-Feed der Bay. Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft abonnieren

So verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr. Unser RSS-Feed "Nachrichten der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft" informiert Sie kostenlos über unsere aktuellen Beiträge.

Aufruf des RSS-Feeds

LWF-Gebäude (Foto: T. Bosch)

Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft

Wald ist unser Thema

Wald und Forstwirtschaft im Klimawandel
Die Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft (LWF) betreibt als Forschungseinrichtung der Bayerischen Forstverwaltung angewandte Forschungs- und Entwicklungsarbeit als Grundlage für eine nachhaltige, d. h. wettbewerbsfähige, ökologische und sozial verträgliche Bewirtschaftung des Waldes. Sie liefert der forstlichen Praxis und der Öffentlichkeit neue Erkenntnisse aus Forschung und langfristig angelegten Untersuchungen, um den Erhalt und die Stärkung der vielfältigen Waldfunktionen zu sichern.

In ihrer Funktion als Servicestelle unterstützt die LWF das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF) und die weiteren Forstbehörden bei der Erfüllung ihrer Aufgaben.

Aktuelles aus Wald und Forstwirtschaft

Internationale Kontakte
LWF bekam hochrangigen Besuch aus dem Iran

Prof. Dr. Sagheb-Talebi

Als Teil eines in Bayern durchgeführten Erfahrtungsaustausches stellte Herr Prof. Dr. Sagheb-Talebi von der iranischen Forstlichen Forschungsanstalt in Teheran die Wälder des Iran in einem Vortrag an der LWF vor.  Mehr

Waldschutz
Fichtenborkenkäfer und Trockensommer

Fichtenborkenkäfer auf Rindenstück.

Die Erfahrungen des Trockensommers 2003 sind für die aktuelle Situation wertvoll. Im Vergleich mit damals ist eine konsequente saubere Waldwirtschaft genauso alternativlos.   Mehr

Baum des Jahres 2016
Die Linde im bayerischen Staatswald

Förster sprüht einen Baum mit Markierungsspray an.

Die Linden bieten als Mischbaumarten waldbauliche Möglichkeiten und zeigen sich gegenüber Waldschutzproblemen stabil. Daher werden die BaySF die Linden auch weiterhin als wichtiges Element strukturreicher, stabiler und klimatoleranter Mischbestände am Waldaufbau beteiligen.  Mehr

Eine Auswahl unserer Projekte

Themenportale und externe Angebote