LWF-Startseite Header Frühling

RSS-Feed der Bay. Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft abonnieren

So verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr. Unser RSS-Feed "Nachrichten der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft" informiert Sie kostenlos über unsere aktuellen Beiträge.

Aufruf des RSS-Feeds

Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft

Wald ist unser Thema

Wald und Forstwirtschaft im Klimawandel
Die Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft (LWF) betreibt als Forschungseinrichtung der Bayerischen Forstverwaltung angewandte Forschungs- und Entwicklungsarbeit als Grundlage für eine nachhaltige, d. h. wettbewerbsfähige, ökologische und sozial verträgliche Bewirtschaftung des Waldes. Sie liefert der forstlichen Praxis und der Öffentlichkeit neue Erkenntnisse aus Forschung und langfristig angelegten Untersuchungen, um den Erhalt und die Stärkung der vielfältigen Waldfunktionen zu sichern.

In ihrer Funktion als Servicestelle unterstützt die LWF das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF) und die weiteren Forstbehörden bei der Erfüllung ihrer Aufgaben.

Aktuelle Publikationen

Aktuelles aus Wald und Forstwirtschaft

Waldklimastationen
Ausnahmeserie zu warmer Monate beendet

Bayernkarte mit roten Balken an bestimmten Orten; manche der Balken zeigen nach oben, andere nach unten

Das Frühjahr 2019 war mit 8,5 °C in Bayern trotz des kalten Mais überdurchschnittlich warm, 1,3 Grad wärmer im Mittel 1961–90. Damit erreichte das Frühjahr heuer nur Platz 28 der wärmsten Frühjahre seit 1881. Mit 234 l/m² fiel rund 5 % mehr Niederschlag als im langjährigen Mittel.  Mehr

LWF-Merkblatt 13
Holzernte in steilen Hanglagen

Oranger Seilkran bei der Arbeit im Bergwald (Foto: Johannes Loschek)

Fast 12 % der Waldflächen Bayerns weisen eine Hangneigung von 35 % und mehr auf. Diese Flächen liegen nicht ausschließlich im Hochgebirge, sondern zum großen Teil auch in den Mittelgebirgen. Das aktualisierte Merkblatt stellt den derzeitigen Stand der Arbeitsverfahren vor. Gleichzeitig werden Hinweise zum Einsatz der optimal geeigneten Forsttechnik bei der Vorbereitung einer Hiebsmaßnahme gegeben.  Mehr

Blickpunkt Waldschutz 08/2019
Erste Jungkäfergeneration fliegt

Brauner Käfer an Baumrinde

Die Fangzahlen von Buchdrucker stiegen seit Mitte Juni explosionsartig an. An vielen Monitoringstandorten sind die Fänge dauerhaft hoch und liegen über der Buchdrucker-Gefährdungsschwelle von 3.000 Käfern je Falle und Woche. Ab diesen Fangwerten muss mit einer schnellen Ausbreitung bestehender Befallsherde gerechnet werden.  Mehr

Eine Auswahl unserer Projekte

Themenportale und externe Angebote

Jahre der Biodiversität 2019/2020

Teaser Jahre der Biodiversität 2019/2020

Bayerns Wälder – voller Vielfalt!

Waldklimastationen online

Teaser wks-online

Neu: Hier zur interaktiven Karte

Aktuelles Thema im Juli

Umweltmonitoring in Bayerns Wäldern

Partner

  • Logo Bayerische Forstverwaltung
  • Logo Zentrum Wald-Forst-Holz
  • Cluster Forst und Holz
  • Button Spessart klein