Header Publikationen

RSS-Feed der Bay. Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft abonnieren

So verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr. Unser RSS-Feed "Nachrichten der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft" informiert Sie kostenlos über unsere aktuellen Beiträge.

Aufruf des RSS-Feeds

Publikationen

Die Vermittlung erarbeiteten Wissens ist neben Forschung und langfristigem Monitoring die dritte tragende Säule in der Arbeit der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft (LWF) als forstliche Ressortforschungseinrichtung.

Dabei soll das Waldwissen der LWF einen sehr heterogenen Adressatenkreis erreichen: forstliche Entscheidungsträger, Multiplikatoren und Praktiker, die Partner in Wissenschaft und Politik sowie in begrenztem Umfang auch die breite Öffentlichkeit. Zielgruppen, die je nach Alter, Geschlecht, Gewohnheiten, sozialem Milieu und anderen Faktoren unterschiedliche Medien nutzen und auf verschiedene Weise angesprochen werden müssen.

Aktuelle Publikationen

Arbeitsanweisung zur Erfassung und Bewertung von Waldvogelarten in Natura 2000 - Vogelschutzgebieten (SPA)

Titel Broschüre Anweisung zur Kartierung Waldvogelarten in NATURA 2000-Vogelschutzgebieten (SPA) 2014

Aufbauend auf dem 'Bayerischen Konzept zur Ersterfassung von Waldarten in Natura 2000 Vogelschutzgebieten' (BINNER et al. 2005), wird im Folgenden die Vorgehensweise zum Gebietsmanagement der waldrelevanten Vogelarten in den Waldflächen der bayerischen Vogelschutzgebiete beschrieben.
Mehr

Die Publikation ist nur online verfügbar.

Waldstandorte - LWF-aktuell 94

Titelbild des LWF-aktuell 94 "Waldstandorte"

Kaum ein anderer Wirtschaftsbereich ist so abhängig von den Umweltfaktoren Boden und Klima wie die Forstwirtschaft. Hier findet alles unter freiem Himmel statt. Die Eigenschaften von Boden und Klima wirken sich als Umgebung und als das Wachstum bestimmende Ressourcen unmittelbar auf den Wald und seine Produktivität aus. Der Produktionsfaktor Boden war schon seit dem Bestehen forstwissenschaftlicher Einrichtungen Gegenstand intensiver Forschungen.
mehr ...

Die Publikation ist nur online verfügbar.

Mäuse in Forstkulturen - LWF-Merkblatt 24
Stand: Mai 2014

mb24_maeuse

Infolge von Stürmen und Borkenkäferschäden entstandene, rasch vergrasende Kahlflächen und verlichtete Bestände bieten, insbesondere nach einem milden Winter, Mäusen ideale Bedingungen. Massenvermehrungen und damit weitreichende Schäden an Forstkulturen und Naturverjüngungen sind vorprogrammiert. Schäden verursachen ausschließlich die Kurzschwanzmäuse. (6 Seiten)
Mehr

Die Publikation ist nur online verfügbar.
 

Suche nach Publikationen

Warenkorb

  • Ihr Warenkorb ist leer

Demnächst veröffentlicht

Für die nächsten Monate sind folgende Ausgaben unserer Broschüren geplant:

  • Forstwirtschaft unter Druck
    LWF aktuell 125 (Apr. 2020)
  • Wald und Wasser
    LWF aktuell 126 (Jul. 2020)
  • Robinie - Baum des Jahres 2020
    LWF Wissen 84 (Juli 2020)