Header Mitarbeiter

RSS-Feed der Bay. Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft abonnieren

So verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr. Unser RSS-Feed "Nachrichten der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft" informiert Sie kostenlos über unsere aktuellen Beiträge.

Aufruf des RSS-Feeds

Wir über uns
Dr. Frank Burger

Mitarbeiter in der Abteilung Forsttechnik, Betriebswirtschaft, Holz

Mitarbeiter Burger, Dr. Frank

Fachbereich: Energiewälder, Kurzumtriebsflächen, Projekt "Schnellwachsende Baumarten"
Telefon: +49 (8161) / 71 - 5126
Telefax: +49 (8161) / 71 - 5132 

poststelle@lwf.bayern.de

Veröffentlichungen

GIS-basierte Standortssuche für KUPs
BURGER, F.; SCHUMANN, C.; GISDER, F. (2012):

LWF aktuell 90, 12 - 14

Bioenergie: Pappeln gut im Rennen
BYSTRICKY, M.; BURGER, F.; WEBER-BLASCHKE, G.; FAULSTICH, M. (2012):

LWF aktuell 90, 15 - 17

Fäller-Bündler-Technologie in der KUP-Ernte
STOLL, B.; BURGER, F. (2012):

LWF aktuell 90, 18 - 20

Hydrologische und ökologische Aspekte bei Kurzumtriebsplantagen
ZACIOS, M.; NIEDERBERGER, J.; SEIDEL, H.; SCHULZ, C.; ZIMMERMANN, L.; BURGER, F. (2012):

LWF aktuell 90, 21 - 23

Bewirtschaftung und Ökobilanzierung von Kurzumtriebsplantagen
Burger, F. (2010)
Dissertation, TU München

Vorträge

Projekte

Varianten der Anlage von Kurzumtriebsplantagen auf Grünland (Projekt N2)

Zur Projektbeschreibung

Expertenteam Energiewende im ländlichen Raum (Projekt C 12)

Zur Projektbeschreibung

Anbauversuche mit schnellwachsenden Baumarten im Kurzumtrieb (ST 1)
Im Rahmen des Projekts wurden neun Versuchsflächen mit einer Fläche von insgesamt 37 ha in verschiedenen Regionen Bayerns angelegt. Angebaut wurden die Baumarten Balsampappel, Aspe, Roterle, Korbweide und Robinie
Klip 24
Entwicklung von Praxishilfen für regionale Initiativen zur Etablierung von Kurzumtriebsplantagen (in Zusammenarbeit mit der TU München)
abgeschlossen
Ökobilanz Vorwald
(im Auftrag der Universität Freiburg)
abgeschlossen
KLIP 11
"Hydrologische, faunistische und ertragskundliche Aspekte eines neu begründeten Energiewaldes in Kaufering" ,
abgeschlossen

Zur Person

  • Studium der Forstwissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität in München
  • Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie München
  • Forstreferendariat bei der Bayerischen Staatsforstverwaltung
  • Seit 1993 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft in Freising