Header Holz und Technik

RSS-Feed der Bay. Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft abonnieren

So verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr. Unser RSS-Feed "Nachrichten der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft" informiert Sie kostenlos über unsere aktuellen Beiträge.

Aufruf des RSS-Feeds

Forsttechnik, Technischer Bodenschutz

Die Nutzung entsprechender Informationen zu Neuerungen auf dem Gebiet der Forsttechnik aus dieser forstlichen Unternehmerdatenbank durch Waldbesitzer und Unternehmer wird damit gewährleistet.

Als Ansprechpartner für moderne Forsttechnik beschäftigen wir uns mit Einsatzgrenzen, der Vermeidung von Bodenschäden, der Produktivität von Arbeitsverfahren und deren Qualität sowie Aspekten der Arbeitssicherheit.

Auf diesen Seiten finden Sie ausführliche Informationen über Forstmaschinen, wie technische Daten und Leistungssätze der Maschinen, Verweise auf weiterführende Literatur und Informationsquellen sowie forsttechnische Möglichkeiten zur Umsetzung bodenschonender Holzernte.

Forsttechnikübersicht nach Einsatzgebiet

Harvester John Deere 1470 E als Sechsradmaschine mit Bändern bei der Holzernte
Holzeinschlag

Von der Motorsäge bis zum Vollernter. Geräte, die beim Holzeinschlag zum Einsatz kommen, sind unter diesem Link aufgeführt.  Mehr

Rückeschlepper Pfanzelt Felix mit Rückeanhänger auf einer Rückegasse
Holzrückung

Hier finden Sie Maschinen, Zubehör und Anbaugeräte, die beim Transport des Holzes vom Bestand an die Forststraße zum Einsatz kommen.  Mehr

Gelb lackierter Motorgräder Volvo auf einem Waldweg bei der Instandsetzung
Forstwege

Ob Wegeneubau oder Wegepflege, die wichtigsten Geräte finden Sie hier.   Mehr

Seilkran und Baggerprozessor bei der Holzernte und Holzbringung im Gebirge
Holzernte im Gebirge

Die besonderen Bedingungen im Gebirge erfordern besondere Maschinen.   Mehr

Hacken von Waldrestholz auf festem Abfuhrweg in hinter dem Lkw bereitstehenden Container durch Lkw mit aufgebautem Hacker
Energieholzerzeugung

Maschinen zur Erzeugung von Hackschnitzeln und Scheitholz werden hier erläutert.   Mehr

Stockfräse beim Zerkleinern eines Stubbens
Forstkulturen

Von der Kulturbegründung bis zur Pflege von Jungbeständen.   Mehr

Holzentrindungszug auf Lkw und Forwarder mit Klemmbank stehen hintereinander auf der Waldstraße
Holzentrindung

Technik zur Holzentrindung an der Waldstraße finden Sie hier.   Mehr

Aktuell & Empfohlen

Harvesterköpfe
Debarking Heads

Harvester im Wald, während er einen Stamm entrindet

In den letzten Jahren wurden entrindende Harvesterköpfe (Debarking Heads) für mitteleuropäische Wälder erforscht und bis zur Praxistauglichkeit weiterentwickelt. Sie bieten vielfältige ökonomische und ökologische Vorteile bei vergleichsweise geringen Mehrkosten bei der Holzernte. Deutschlandweit befanden sich 2019 mehr als 30 solcher umgerüsteten Aggregate im Einsatz.   Mehr

Technischer Bodenschutz
Sanierung beschädigter Rückegassen

Ein grüner Traktor steht im Wald, hat hinten einen Anbau

Tiefe Fahrspuren, meist ganzjährig durchnässt und optisch wenig ansprechend: Beschädigte Rückegassen schränken zum einen die technische Befahrbarkeit ein, aber sie fördern auch in der Öffentlichkeit eine oftmals ablehnende Haltung gegenüber der modernen Holzernte mit leistungsfähigen Forstmaschinen.   Mehr

Forstliche Unternehmer-Datenbank

Forstliche Unternehmerdatenbank
Waldbesitzer können die Hilfe von Profis nutzen
Sie wollen in Ihrem Wald etwas anpflanzen, pflegen oder Bäume fällen und das Holz verkaufen? Waldarbeiten, insbesondere die Holzernte, sind gefährlich. Wer über zu wenig Fachkenntnisse und Erfahrung verfügt, riskiert dabei schnell sein Leben. Nutzen Sie die Hilfe professioneller Dienstleister – die Datenbank forstlicher Unternehmen verschafft Ihnen Kontakt zu den Profis – Forstunternehmen stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Anhand einer interaktiven Karte verschaffen Sie sich schnell einen Überblick über die forstlichen Dienstleister in Ihrer Region. Filterfunktionen ermöglichen die gezielte Suche nach Dienstleistungen oder speziellen Forstmaschinen. Sofern Sie die Waldarbeit in Eigenregie durchführen möchten, ermöglichen die Ausbildungskurse der Bayerischen Waldbauernschule in Kelheim, die notwendigen Fachkenntnisse zu erlangen bzw. wieder aufzufrischen.
Falls Sie die Bewirtschaftung Ihres Waldes nicht selbst übernehmen möchten, besteht die Möglichkeit, externe Dienstleister mit der Bewirtschaftung zu betrauen. Hierfür bieten viele Dienstleistungsunternehmen und Forstwirtschaftliche Zusammenschlüsse sogenannte Waldpflegeverträge an. Damit können Sie die Pflege Ihres Waldes in die Hände ausgebildeter Forstleute legen.

Wenn Sie Dienstleistungen Ihrer Firma in der Datenbank forstlicher Unternehmen anbieten möchten, melden Sie Ihr Unternehmen einfach online an. Sie können uns auch das ausgefüllte Antragsformular per Fax oder E-Mail zusenden.

Forsttechnik-Newsletter

Zur Newsletter-Übersicht