LWF-Startseite Header Frühling

RSS-Feed der Bay. Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft abonnieren

So verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr. Unser RSS-Feed "Nachrichten der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft" informiert Sie kostenlos über unsere aktuellen Beiträge.

Aufruf des RSS-Feeds

Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft

Wald ist unser Thema

Wald und Forstwirtschaft im Klimawandel
Die Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft (LWF) betreibt als Forschungseinrichtung der Bayerischen Forstverwaltung angewandte Forschungs- und Entwicklungsarbeit als Grundlage für eine nachhaltige, d. h. wettbewerbsfähige, ökologische und sozial verträgliche Bewirtschaftung des Waldes. Sie liefert der forstlichen Praxis und der Öffentlichkeit neue Erkenntnisse aus Forschung und langfristig angelegten Untersuchungen, um den Erhalt und die Stärkung der vielfältigen Waldfunktionen zu sichern.

In ihrer Funktion als Servicestelle unterstützt die LWF das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF) und die weiteren Forstbehörden bei der Erfüllung ihrer Aufgaben.

Aktuelle Publikationen

Aktuelles aus Wald und Forstwirtschaft

Schutz der forstlichen Vielfalt
Forstliche Genressourcen im rechtlichen Kontext

Mischwald mit Buchen und Fichten

Forstliche Genressourcen resultieren aus der großen Vielfalt, die Wald und Waldbäume durchaus zu bieten haben. Je größer die Vielfalt umso höher ist die Auswahl für Natur und Wald, wenn sie sich auf bestimmte Umweltbedingungen einstellen müssen. Umso wichtiger ist deren Sicherung und rechtlicher Schutz.  Mehr

Aus aller Welt
Nuss und Mandelkern

Verschiedene Nüsse liegen sortiert in einem Holzkästchen

Neben Klassikern wie Haselnuss, Mandeln und Walnüssen kommen bei uns auch exotische Nussarten wie Cashewkerne, Paranüsse und Macadamianüsse auf den Tisch. Grund genug, sich mal mit Nussarten und Nussartigen etwas ausführlicher zu befassen.   Mehr

Waldbau
Junge Buchen auf Femel- und Kahlflächen

Buchenverjüngung mit Fichtenaltbestand im Hintergrund

In Zeiten des Klimawandels erweist sich die Fichte auf vielen Standorten zunehmend als anfällig. Wie geht man künftig mit Fichtenbeständen um? Beispielsweise indem man Buchenverjüngung in Fichtenreinbestände einbringt. Von Bedeutung sind derzeit zwei Verjüngungsverfahren – Pflanzung nach Femelhieb und auf Kahlflächen.   Mehr

Eine Auswahl unserer Projekte

Themenportale und externe Angebote

Waldklimastationen online

Teaser wks-online

Neu: Hier zur interaktiven Karte:

Partner

  • Logo Bayerische Forstverwaltung
  • Logo Zentrum Wald-Forst-Holz
  • Cluster Forst und Holz
  • Button Spessart klein