Header Mitarbeiter

RSS-Feed der Bay. Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft abonnieren

So verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr. Unser RSS-Feed "Nachrichten der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft" informiert Sie kostenlos über unsere aktuellen Beiträge.

Aufruf des RSS-Feeds

Wir über uns
Martin Lauterbach

Mitarbeiter in der Abteilung Biodiversität, Naturschutz, Jagd

Mann mit blauer Fleecejacke und vollbart steht in einem sonnigen Kiefernwald.

Fachbereich: Projektleiter Natura 2000/ Waldnaturschutz, Schulungen, Fortbildungen und Beratung zum Thema Waldnaturschutz
Telefon: +49 (8161) / 71 - 5839
Telefax: +49 (8161) / 71 - 4971 

poststelle@lwf.bayern.de

Aufgaben

Projektleiter Natura 2000

  • Koordination Natura2000-Management in FFH- und Vogelschutzgebieten im Wald

Waldnaturschutz allgemein

  • Stellungnahmen und Beratung der Ämter bei Fachfragen;
  • Durchführung von Fortbildungen;
  • Begleitung von Forschungsprojekten;
  • Avifaunistische Kartierungen/ Vogelschutz im Wald

Ausgewählte Veröffentlichungen

Raufußhühner – Begreifen, Bestimmen, Bewahren.
Reimann, S., Kluth., S., Lauterbach, M. (2019)
Bayerisches Landesamt für Umwelt (LfU) & Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft (LWF) (Hrsg.). Augsburg und Freising. 109 S.
Spechte – Schirmarten im Waldnaturschutz.
Lauterbach, M. & Schwaiger, S. (2019)
LWF aktuell 03/2019, 20-23.
Verbreitung, Bestandssituation und Habitatansprüche von Dreizehenspecht Picoides tridactylus und Weißrückenspecht Dendrocopos leucotos in den Bayerischen Alpen.
Schwaiger, S. & M. Lauterbach (2019)
Ornithol. Anz., 57: 228-242.
Spechte in den bayerischen Vogelschutzgebieten.
Lauterbach, M., Schwaiger, S., Löffler, H. (2018)
Ornithol. Anz., 57: 78-82.
Raufußhühner schützen.
Lauterbach, M. (2018)
AFZ-Der Wald 9/2018: 20-25.

Ausgewählte Veröffentlichungen von Martin Lauterbach

Poster