Header Holz und Technik

RSS-Feed der Bay. Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft abonnieren

So verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr. Unser RSS-Feed "Nachrichten der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft" informiert Sie kostenlos über unsere aktuellen Beiträge.

Aufruf des RSS-Feeds

KUP-Scout
Kommunale Potenziale auf Gemeindeebene - Oberpfalz

Für jede Gemeinde in Bayern wurden Kennzahlen errechnet, die eine relative Eignung des Gebietes für den Anbau von Pappeln im Kurzumtrieb ausdrücken.

Dadurch werden drei zentrale Fragen beantwortet:

  1. Wie viel Biomassepotenzial steckt in unseren Flächen?
  2. Wie groß ist der Anteil an Schutzgebieten, in denen der Pappel-Anbau eventuell nur eingeschränkt oder verbunden mit Auflagen möglich ist?
  3. Auf welchem Flächenanteil kann Pappel-Anbau besondere Leistungen erbringen (Erosionsschutz, Produktivität)?
Die bereitgestellte Tabelle enthält alle Gemeinden des ausgewählten Landkreis (bzw. der kreisfreien Stadt). Zu jeder Gemeinde werden spezifische Kennzahlen gelistet, die sowohl das Ertragspotenzial als auch die regionalen Möglichkeiten des KUP-Anbaus zeigen.
Je nach Fragestellung beziehen sich die Auswertungen entweder auf die Landwirtschaftsfläche oder auf die Ackerfläche.
Um gute Zuwächse erzielen zu können, sind, neben der richtigen Standortwahl, auch die Auswahl wüchsiger Pappelklone, eine optimale Bestandes-Etablierung und Pflege wichtig.

Erläuterungen zu den Tabellen

Spaltenname - (Einheit, verwendete Abkürzung) - Inhalt

  • GiLk-Nummer: Identifikationsnummer, ermöglicht Zuordnung der Gemeinde auf der Ertrags-Übersichtskarte des Landkreises
  • Gemeinde: Name der Gemeinde
  • Gesamte Fläche (Hektar, ha): Gesamtfläche der Gemeinde
  • Landw. Fläche (Hektar, ha): Fläche mit Nutzung „Landwirtschaft“ (ALKIS 2010). Abweichungen zwischen digitaler Datengrundlage und aktueller realer Nutzung sind möglich.
    • Ackerland
    • Grünland
    • Hopfenanbauflächen
    • Baumschulen
    • Weinanbauflächen
    • Obstplantagen
  • Mittl. Ertrag LW-Fläche (Tonnen pro Hektar und Jahr, t/ha/a): Langfristiges Ertragsmittel von Pappel-KUP bezogen auf die Trockenmasse auf allen Flächen mit Nutzung „Landwirtschaft“ (ALKIS 2010). Ausgehend von optimaler Bestandes-Etablierung, Auswahl wüchsiger Klone, geeigneter Bestandes-Dichte und einer Umtriebsdauer von fünf bis sieben Jahren.
  • Acker-Fläche (Hektar,ha): Fläche mit Nutzung „Ackerland“. Vegetationsmerkmal: VEG 1010 (ALKIS 2010)
  • Acker-Fl. belegt (Hektar,ha): Anteil der Gesamt-Ackerfläche, für die alle Eingangsdaten zur Berechnung der Ertragspotenziale für Pappel-KUP zur Verfügung standen.
  • Mittl. Ertrag Ackerfläche (Tonnen pro Hektar und Jahr, t/ha/a): Langfristiges Ertragsmittel bezogen auf die Trockenmasse von Pappel-KUP auf allen Flächen mit Nutzung „Ackerland“ (ALKIS 2010). Ausgehend von optimaler Bestandes-Etablierung, Auswahl wüchsiger Klone, geeigneter Bestandes-Dichte und einer Umtriebsdauer von fünf bis sieben Jahren.
  • Schutzgebiet Ackerfläche (Prozent, %): Relativer Anteil der unten genannten Schutzgebietskategorien an der Fläche mit Ackernutzung (Flächen mit mehreren Schutzgebietskategorien wurden nur einfach gezählt).
    Aus fachlichen Gründen wird die Etablierung von KUP innerhalb folgender Schutzgebiete nicht empfohlen: Kernzone Biosphärenreservat, geschütztes Biotop, geschützter Landschaftsbestandteil, Vorranggebiet Hochwasserschutz, Nationalpark, Naturdenkmal, Lebensraumtypflächen (LRT) nach Anhang I sowie Habitate von FFH- und SPA-Anhangs-Arten des Natura 2000 Schutzgebietssystems.
    Für die Kategorien Trinkwasser- und Heilquellenschutz ist die Etablierung von KUP höchstwahrscheinlich mit Auflagen verbunden, um die Konformität mit den Zielen der Schutzgebietskategorie zu gewährleisten.
    Generell wird bezüglich der Etablierung von KUP auf die erforderliche fachrechtliche Prüfung im Rahmen des Genehmigungsverfahrens hingewiesen.
    • Biosphärenreservat (Kernzone)
    • geschütztes Biotop
    • geschützter Landschaftsbestandteil
    • Heilquellenschutzgebiet
    • Hochwasserschutz (Vorranggebiet)
    • Nationalpark
    • NATURA 2000 (FFH- und SPA-Gebiet)
    • Naturdenkmal
    • Ramsar-Gebiet (Feuchtgebiet mit internationaler Bedeutung)
    • Naturschutzgebiet
    • Trinkwasserschutzgebiet
  • stark geneigte Ackerfläche (Prozent, %): Relativer Anteil der über 18 % bzw. 10 Grad geneigten Ackerflächen an der Gesamt-Ackerfläche.
    Neben der reinen Holzproduktion sind durch Pappel-Anbau weitere Landschaftsleistungen möglich. Auf stärker geneigten Flächen kann im Vergleich zu einjährigen Ackerkulturen der Abtransport des fruchtbaren Oberbodens durch Wasser stark reduziert werden (Erosionsschutz). Zu beachten ist, dass hochmechanisierte Ernteverfahren meist nur bis zu einer Hangneigung von 10% möglich sind.
  • Wasser + / Ackerzahl - (Prozent, %) : Relativer Anteil der Ackerfläche mit guter Wasserversorgung aber relativ geringer natürlicher Ertragsfähigkeit an der Gesamt-Ackerfläche.
    Im Gegensatz zu traditionellen Ackerkulturen wird die Ertragshöhe von Pappeln stärker durch den Wasserhaushalt als durch die natürliche Bodenfruchtbarkeit gelenkt. Auf Flächen mit guter Wasserversorgung aber geringer Ackerzahl kann der Anbau von Pappel-KUP so Vorteile gegenüber „klassischen“ Ackerkulturen bringen.
  • Prognose Ertrag 2100: Modellierte Ertragsentwicklung bis ins Jahr 2100. Mit Hilfe einer Klimaprojektion (Klimabedingungen: Szenario B1) wurden zukünftige Erträge berechnet. Aufgrund der Unsicherheiten solcher Projektionen wird lediglich eine Tendenz (sinkende, steigende, gleichbleibende Erträge) angegeben.

Stadt Amberg

Kommunale Auswertung für die Stadt Amberg
Nr.
GMD
Gemeinde Gesamte
Fläche
Landw.
Fläche
Mittl.
Ertrag
LW-
Fläche
Acker-
fläche
Acker-
fläche
belegt
Mittl.
Ertrag
Acker-
fläche
Schutz-
gebiet
Acker-
fläche
stark
geneigte
Acker-
fläche
Wasser++
Acker-
zahl --
Prognose
Ertrag
2100
(ha) (ha) (t/ha*a) (ha) (ha) (t/ha*a) (%) (%) (%)
1 Amberg (Lkr. Amberg (Stadt)) 5.014 2.023 > 9 - 12 1.504 1.471 > 9 - 12 74,56 1,81 0,92 sinkt

Ertragsmittel Gemeinde Landkreis Amberg Stadt

Landkreis Amberg-Sulzbach

Kommunale Auswertung für den Landkreis Amberg-Sulzbach
Nr.
GMD
Gemeinde Gesamte
Fläche
Landw.
Fläche
Mittl.
Ertrag
LW-
Fläche
Acker-
fläche
Acker-
fläche
belegt
Mittl.
Ertrag
Acker-
fläche
Schutz-
gebiet
Acker-
fläche
stark
geneigte
Acker-
fläche
Wasser++
Acker-
zahl --
Prognose
Ertrag
2100
(ha) (ha) (t/ha*a) (ha) (ha) (t/ha*a) (%) (%) (%)
1 Ammerthal 814 348 > 9 - 12 250 244 > 9 - 12 15,23 0,87 sinkt
2 Auerbach i.d.OPf. 7825 3.116 > 9 - 12 1.844 1.813 > 9 - 12 98,33 3,03 61,77 sinkt
3 Birgland 6244 2.633 > 9 - 12 1.838 1.801 > 9 - 12 48,41 1,52 67,80 gleich
4 Ebermannsdorf 4539 1.111 > 9 - 12 882 865 > 9 - 12 17,03 2,34 gleich
5 Edelsfeld 3471 1.878 > 9 - 12 1.308 1.292 > 9 - 12 23,67 2,69 21,81 gleich
6 Eichen 278 < 1 < 1
7 Ensdorf 4146 1.794 > 9 - 12 1.487 1.437 > 9 - 12 22,77 1,62 0,08 sinkt
8 Etzelwang 2169 812 > 9 - 12 523 510 > 9 - 12 100,00 8,23 46,64 sinkt
9 Freihung 4636 1.779 > 9 - 12 1.255 1.243 > 9 - 12 7,28 0,29 3,73 sinkt
10 Freudenberg 8205 3.288 > 6 - 9 2.294 2.269 > 6 - 9 24,54 2,64 9,79 gleich
11 Gebenbach 1813 1.042 > 9 - 12 722 716 > 9 - 12 4,59 0,75 14,98 sinkt
12 Hahnbach 6738 3.490 > 9 - 12 2.486 2.450 > 9 - 12 < 1 0,56 2,73 sinkt
13 Hirschau 7496 3.001 > 9 - 12 2.082 2.055 > 6 - 9 12,10 1,43 10,98 gleich
14 Hirschbach 3103 1.052 > 9 - 12 597 581 > 9 - 12 100,00 10,03 69,76 sinkt
15 Hirschwald 1957 13 > 9 - 12 5 3 > 9 - 12 100,00 3,61 gleich
16 Hohenburg 3928 1.578 > 6 - 9 1.163 1.121 > 6 - 9 100,00 4,34 0,36 gleich
17 Illschwang 5422 2.107 > 9 - 12 1.499 1.476 > 9 - 12 28,85 1,36 21,60 sinkt
18 Kastl (Lkr. Amberg-Sulzbach) 6488 2.673 > 6 - 9 2.059 2.001 > 6 - 9 80,22 3,64 15,49 gleich
19 Königstein 3513 1.343 > 9 - 12 859 844 > 9 - 12 65,72 3,60 35,96 gleich
20 Kümmersbruck 4636 1.525 > 9 - 12 1.184 1.160 > 9 - 12 58,62 0,63 sinkt
21 Neukirchen b.Sulzbach-Rosenbg. 4576 2.001 > 9 - 12 1.430 1.401 > 9 - 12 93,72 3,83 41,97 gleich
22 Poppenricht 1158 676 > 9 - 12 504 502 > 9 - 12 14,04 0,21 sinkt
23 Rieden (Lkr. Amberg-Sulzbach) 3230 1.138 > 9 - 12 906 874 > 9 - 12 43,92 2,86 0,07 sinkt
24 Schmidmühlen 2533 1.193 > 9 - 12 905 886 > 9 - 12 76,76 2,84 sinkt
25 Schnaittenbach 6341 1.789 > 6 - 9 1.337 1.308 > 6 - 9 8,32 1,35 5,27 gleich
26 Sulzbach-Rosenberg 5312 1.759 > 9 - 12 1.099 1.078 > 9 - 12 31,26 1,39 2,80 sinkt
27 Ursensollen 7288 3.412 > 9 - 12 2.609 2.555 > 9 - 12 81,91 1,60 1,93 sinkt
28 Vilseck 6470 2.783 > 9 - 12 1.633 1.600 > 9 - 12 8,30 0,84 1,66 sinkt
29 Weigendorf 1258 474 > 6 - 9 333 317 > 6 - 9 99,72 5,01 43,31 gleich

Ertragsmittel Gemeinde Landkreis Amberg-Sulzbach

Landkreis Cham

Kommunal Auswertung für den Landkreis Cham
Nr.
GMD
Gemeinde Gesamte
Fläche
Landw.
Fläche
Mittl.
Ertrag
LW-
Fläche
Acker-
fläche
Acker-
fläche
belegt
Mittl.
Ertrag
Acker-
fläche
Schutz-
gebiet
Acker-
fläche
stark
geneigte
Acker-
fläche
Wasser++
Acker-
zahl --
Prognose
Ertrag
2100
(ha) (ha) (t/ha*a) (ha) (ha) (t/ha*a) (%) (%) (%)
1 Arnschwang 2833 1.595 > 9 - 12 866 861 > 9 - 12 100,00 6,37 6,82 sinkt
2 Arrach 2881 568 > 9 - 12 98 97 > 9 - 12 100,00 10,78 42,34 gleich
3 Bad Kötzting 6215 2.207 > 9 - 12 642 635 > 9 - 12 100,00 6,57 31,29 gleich
4 Blaibach 1702 628 > 9 - 12 213 210 > 9 - 12 100,00 9,16 11,83 sinkt
5 Cham 8069 4.631 > 9 - 12 2.186 2.176 > 9 - 12 100,00 2,46 3,73 sinkt
6 Chamerau 2340 808 > 9 - 12 312 310 > 9 - 12 100,00 10,59 17,81 gleich
7 Eschlkam 6047 3.423 > 9 - 12 1.495 1.406 > 9 - 12 100,00 3,58 2,87 gleich
8 Falkenstein 4547 2.149 > 6 - 9 1.037 1.020 > 6 - 9 100,00 12,61 64,51 gleich
9 Furth i.Wald 6707 3.325 > 9 - 12 1.522 1.496 > 9 - 12 100,00 3,92 7,69 sinkt
10 Gleißenberg 1538 361 > 9 - 12 81 81 > 9 - 12 100,00 10,97 2,55 sinkt
11 Grafenwiesen 1019 369 > 9 - 12 77 76 > 9 - 12 100,00 3,32 22,33 sinkt
12 Hohenwarth 2422 546 > 9 - 12 176 173 > 9 - 12 100,00 8,06 30,57 gleich
13 Lam 3338 607 > 9 - 12 107 107 > 9 - 12 100,00 28,74 91,27 gleich
14 Lohberg 5925 518 > 6 - 9 12 12 > 6 - 9 100,00 14,09 99,91 gleich
15 Michelsneukirchen 3284 1.854 > 6 - 9 983 974 > 6 - 9 100,00 6,14 85,02 gleich
16 Miltach 2524 1.019 > 9 - 12 310 305 > 9 - 12 100,00 15,49 19,64 sinkt
17 Neukirchen b.Hl.Blut 5987 2.453 > 9 - 12 681 522 > 9 - 12 100,00 10,00 28,78 gleich
18 Pemfling 4454 2.418 > 9 - 12 1.345 1.341 > 9 - 12 100,00 1,79 13,27 sinkt
19 Pösing 913 487 > 9 - 12 244 241 > 9 - 12 100,00 0,61 sinkt
20 Reichenbach (Lkr. Cham) 971 396 > 6 - 9 256 253 > 6 - 9 100,00 5,03 0,06 sinkt
21 Rettenbach (Lkr. Cham) 2711 1.392 > 6 - 9 686 683 > 6 - 9 100,00 3,18 93,61 gleich
22 Rimbach (Lkr. Cham) 2473 637 > 9 - 12 265 264 > 9 - 12 100,00 8,81 45,28 gleich
23 Roding 11371 3.986 > 9 - 12 2.300 2.281 > 9 - 12 100,00 3,93 18,47 sinkt
24 Rötz 6668 3.475 > 9 - 12 2.046 2.030 > 6 - 9 100,00 1,69 16,79 gleich
25 Runding 2094 1.234 > 9 - 12 529 527 > 9 - 12 100,00 5,68 3,46 sinkt
26 Schönthal 4370 2.395 > 9 - 12 1.372 1.366 > 6 - 9 100,00 0,65 13,10 gleich
27 Schorndorf 3854 2.116 > 9 - 12 1.265 1.260 > 6 - 9 100,00 4,26 3,72 gleich
28 Stamsried 4343 2.452 > 9 - 12 1.531 1.525 > 6 - 9 100,00 5,05 4,54 gleich
29 Tiefenbach (Lkr. Cham) 4584 1.979 > 6 - 9 919 906 > 6 - 9 100,00 1,28 70,52 gleich
30 Traitsching 4540 2.256 > 6 - 9 1.047 1.043 > 6 - 9 100,00 7,78 38,39 gleich
31 Treffelstein 2086 1.100 > 9 - 12 541 538 > 9 - 12 100,00 1,06 35,90 gleich
32 Waffenbrunn 2517 889 > 9 - 12 412 332 > 9 - 12 100,00 4,81 26,33 sinkt
33 Wald (Lkr. Cham) 3779 1.743 > 6 - 9 1.041 1.033 > 6 - 9 100,00 10,39 34,46 gleich
34 Walderbach 2700 1.286 > 6 - 9 707 701 > 6 - 9 100,00 5,76 1,26 gleich
35 Waldmünchen 10118 3.807 > 9 - 12 1.578 1.529 > 9 - 12 100,00 3,03 40,73 sinkt
36 Weiding (Lkr. Cham) 2817 1.498 > 9 - 12 769 647 > 9 - 12 100,00 3,41 0,90 sinkt
37 Willmering 1030 377 > 9 - 12 212 211 > 9 - 12 100,00 0,28 4,58 sinkt
38 Zandt 2162 1.275 > 9 - 12 491 488 > 9 - 12 100,00 4,47 22,65 gleich
39 Zell (Lkr. Cham) 3295 1.565 > 6 - 9 801 791 > 6 - 9 100,00 12,70 22,48 gleich

Ertragsmittel Gemeinde Landkreis Cham

Landkreis Neumarkt i.d. OPf.

Kommunale Auswertung für den Landkreis Neumarkt i.d. OPf.
Nr.
GMD
Gemeinde Gesamte
Fläche
Landw.
Fläche
Mittl.
Ertrag
LW-
Fläche
Acker-
fläche
Acker-
fläche
belegt
Mittl.
Ertrag
Acker-
fläche
Schutz-
gebiet
Acker-
fläche
stark
geneigte
Acker-
fläche
Wasser++
Acker-
zahl --
Prognose
Ertrag
2100
(ha) (ha) (t/ha*a) (ha) (ha) (t/ha*a) (%) (%) (%)
1 Berching 13119 6.471 > 9 - 12 5.272 5.234 > 9 - 12 87,08 0,65 18,30 gleich
2 Berg b.Neumarkt i.d.OPf. 6513 3.197 > 9 - 12 2.257 2.238 > 9 - 12 43,38 1,86 33,73 gleich
3 Berngau 2712 1.969 > 9 - 12 1.210 1.205 > 9 - 12 10,48 0,00 10,47 gleich
4 Breitenbrunn (Lkr. Neumarkt i.d.OPf.) 7079 3.884 > 9 - 12 3.438 3.414 > 9 - 12 67,88 0,28 2,54 gleich
5 Deining 7139 3.854 > 9 - 12 2.863 2.831 > 9 - 12 5,39 0,93 21,47 gleich
6 Dietfurt a.d.Altmühl 7871 3.885 > 9 - 12 3.237 3.187 > 9 - 12 100,00 1,99 19,83 gleich
7 Freystadt 8057 5.518 > 9 - 12 3.662 3.652 > 9 - 12 12,69 0,02 2,01 sinkt
8 Hohenfels 13707 1.864 > 9 - 12 1.592 1.558 > 9 - 12 6,51 2,81 11,92 sinkt
9 Lauterhofen 8297 4.018 > 9 - 12 3.431 3.383 > 9 - 12 21,35 0,43 54,22 gleich
10 Lupburg 3071 1.457 > 9 - 12 1.283 1.266 > 9 - 12 36,07 1,36 1,18 gleich
11 Mühlhausen (Lkr. Neumarkt i.d.OPf.) 3698 1.853 > 9 - 12 1.276 1.265 > 9 - 12 12,12 0,64 3,87 sinkt
12 Neumarkt i.d.OPf. 7901 2.790 > 9 - 12 1.854 1.832 > 9 - 12 14,34 0,88 27,39 sinkt
13 Parsberg 5732 2.772 > 9 - 12 2.479 2.451 > 9 - 12 8,62 1,10 11,41 gleich
14 Pilsach 4765 2.709 > 9 - 12 2.292 2.267 > 9 - 12 19,86 1,99 53,07 gleich
15 Postbauer-Heng 2465 1.200 > 9 - 12 717 711 > 9 - 12 13,88 0,27 44,71 sinkt
16 Pyrbaum 5029 1.047 > 9 - 12 579 573 > 9 - 12 4,11 0,00 3,20 sinkt
17 Sengenthal 2852 1.116 > 9 - 12 824 816 > 9 - 12 10,22 0,13 7,31 sinkt
18 Seubersdorf i.d.OPf. 6829 3.815 > 9 - 12 3.327 3.298 > 9 - 12 18,00 0,33 7,21 gleich
19 Velburg 17566 5.756 > 9 - 12 4.822 4.738 > 9 - 12 4,29 1,22 17,39 gleich

Ertragsmittel Gemeinde Landkreis Neumarkt-i-d-opf

Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab

Kommunale Auswertung für den Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab
Nr.
GMD
Gemeinde Gesamte
Fläche
Landw.
Fläche
Mittl.
Ertrag
LW-
Fläche
Acker-
fläche
Acker-
fläche
belegt
Mittl.
Ertrag
Acker-
fläche
Schutz-
gebiet
Acker-
fläche
stark
geneigte
Acker-
fläche
Wasser++
Acker-
zahl --
Prognose
Ertrag
2100
(ha) (ha) (t/ha*a) (ha) (ha) (t/ha*a) (%) (%) (%)
1 Altenstadt a.d.Waldnaab 2206 625 > 6 - 9 342 339 > 6 - 9 100,00 2,01 gleich
2 Bechtsrieth 479 258 > 9 - 12 167 164 > 9 - 12 100,00 4,52 0,04 sinkt
3 Eschenbach i.d.OPf. 3513 841 > 9 - 12 568 561 > 9 - 12 99,37 3,51 sinkt
4 Eslarn 5523 2.198 > 6 - 9 1.106 815 > 6 - 9 100,00 0,52 6,10 gleich
5 Etzenricht 1358 425 > 9 - 12 285 275 > 9 - 12 100,00 2,90 gleich
6 Floß 5439 3.177 > 6 - 9 2.222 2.204 > 6 - 9 100,00 0,87 31,74 gleich
7 Flossenbürg 2327 194 > 6 - 9 57 56 > 6 - 9 100,00 5,76 97,73 gleich
8 Georgenberg 3681 988 > 6 - 9 359 318 > 6 - 9 100,00 5,80 88,68 gleich
9 Grafenwöhr 21621 1.100 > 6 - 9 500 472 > 6 - 9 99,03 0,90 0,00 gleich
10 Heinersreuther Forst (Lkr. Neustadt a.d.Waldnaab) 588 2 > 9 - 12 < 1 < 1 > 9 - 12 100,00 0,59 gleich
11 Irchenrieth 527 224 > 9 - 12 155 155 > 6 - 9 100,00 4,39 gleich
12 Kirchendemenreuth 3932 2.247 > 6 - 9 1.590 1.580 > 6 - 9 100,00 4,35 8,66 gleich
13 Kirchenthumbach 6742 3.274 > 9 - 12 1.936 1.925 > 9 - 12 99,06 0,54 53,15 gleich
14 Kohlberg 3352 1.059 > 9 - 12 775 769 > 6 - 9 99,85 3,62 5,35 gleich
15 Leuchtenberg 3238 1.480 > 6 - 9 982 970 > 6 - 9 100,00 4,23 8,76 gleich
16 Luhe-Wildenau 3866 1.486 > 9 - 12 980 967 > 6 - 9 99,96 4,07 6,03 gleich
17 Mantel 1684 636 > 9 - 12 344 335 > 6 - 9 100,00 0,45 0,35 gleich
18 Manteler Forst 3078 < 1 <= 6 < 1 < 1 <= 6 100,00 gleich
19 Michlbach 141
20 Moosbach 6372 3.305 > 6 - 9 1.876 1.872 > 6 - 9 100,00 0,70 16,27 gleich
21 Neustadt a.d.Waldnaab 993 405 > 6 - 9 241 240 > 6 - 9 100,00 3,69 gleich
22 Neustadt am Kulm 2030 1.344 > 9 - 12 876 874 > 9 - 12 99,64 2,72 0,61 gleich
23 Parkstein 3084 1.086 > 9 - 12 626 623 > 9 - 12 100,00 0,41 1,52 sinkt
24 Pirk 2617 1.360 > 9 - 12 939 928 > 9 - 12 100,00 3,58 sinkt
25 Pleystein 4240 1.654 > 6 - 9 844 839 > 6 - 9 100,00 4,04 20,86 gleich
26 Pressath 6634 1.637 > 9 - 12 899 872 > 6 - 9 99,99 3,48 9,05 gleich
27 Püchersreuth 2521 1.528 > 6 - 9 1.163 1.156 > 6 - 9 100,00 2,26 1,62 gleich
28 Schirmitz 497 232 > 9 - 12 142 140 > 9 - 12 100,00 2,60 gleich
29 Schlammersdorf 2033 746 > 9 - 12 362 361 > 9 - 12 99,84 0,81 sinkt
30 Schwarzenbach 1191 295 > 6 - 9 139 135 > 6 - 9 100,00 0,10 0,13 gleich
31 Speinshart 2377 1.393 > 6 - 9 860 857 > 6 - 9 100,00 0,86 0,00 gleich
32 Speinsharter Forst 1116 < 1 < 1 100,00 1,46
33 Störnstein 1091 595 > 6 - 9 464 460 > 6 - 9 100,00 0,95 gleich
34 Tännesberg 4657 1.646 > 6 - 9 917 912 > 6 - 9 100,00 2,74 12,45 gleich
35 Theisseil 2139 1.207 > 6 - 9 754 749 > 6 - 9 100,00 3,58 19,27 gleich
36 Trabitz 2668 1.321 > 6 - 9 923 914 > 6 - 9 100,00 1,54 0,55 gleich
37 Vohenstrauß 7407 3.665 > 6 - 9 2.385 2.376 > 6 - 9 100,00 0,88 13,32 gleich
38 Vorbach 1354 882 > 9 - 12 602 599 > 9 - 12 99,85 0,39 sinkt
39 Waidhaus 3732 1.477 > 6 - 9 606 586 > 6 - 9 100,00 1,90 15,79 gleich
40 Waldthurn 3094 1.823 > 6 - 9 1.175 1.171 > 6 - 9 100,00 0,85 40,85 gleich
41 Weiherhammer 3992 601 > 6 - 9 389 386 > 6 - 9 99,86 0,45 gleich
42 Windischeschenbach 3637 1.878 > 6 - 9 1.468 1.453 > 6 - 9 99,81 3,45 0,30 gleich

Ertragsmittel Gemeinde Landkreis Neustadt-a-d-Waldnaab

Landkreis Regensburg

Kommunale Auswertung für den Landkreis Regensburg
Nr.
GMD
Gemeinde Gesamte
Fläche
Landw.
Fläche
Mittl.
Ertrag
LW-
Fläche
Acker-
fläche
Acker-
fläche
belegt
Mittl.
Ertrag
Acker-
fläche
Schutz-
gebiet
Acker-
fläche
stark
geneigte
Acker-
fläche
Wasser++
Acker-
zahl --
Prognose
Ertrag
2100
(ha) (ha) (t/ha*a) (ha) (ha) (t/ha*a) (%) (%) (%)
1 Alteglofsheim 1322 786 > 12 - 15 741 715 > 12 - 15 56,10 0,26 sinkt
2 Altenthann 2148 1.255 > 6 - 9 712 706 > 6 - 9 86,48 7,73 2,21 gleich
3 Aufhausen 2731 2.062 > 12 - 15 1.796 1.792 > 15 - 18 13,19 0,68 sinkt
4 Bach a.d.Donau 1470 342 > 12 - 15 270 270 > 12 - 15 34,92 0,35 0,00 sinkt
5 Barbing 3052 2.045 > 9 - 12 1.948 1.933 > 9 - 12 14,36 0,03 sinkt
6 Beratzhausen 7252 3.667 > 9 - 12 3.008 2.971 > 9 - 12 46,33 0,95 10,85 gleich
7 Bernhardswald 7181 3.306 > 6 - 9 2.276 2.249 > 6 - 9 31,80 6,73 4,79 gleich
8 Brennberg 3052 1.438 <= 6 703 693 <= 6 94,05 13,27 59,92 gleich
9 Brunn (Lkr. Regensburg) 1295 575 > 9 - 12 506 503 > 9 - 12 14,81 1,08 0,63 gleich
10 Deuerling 711 405 > 6 - 9 250 247 > 6 - 9 47,77 3,93 gleich
11 Donaustauf 972 338 > 12 - 15 239 238 > 12 - 15 84,32 1,45 sinkt
12 Duggendorf 2203 867 > 9 - 12 680 674 > 9 - 12 43,45 7,13 0,47 sinkt
13 Forstmühler Forst 2890 92 > 6 - 9 2 2 <= 6 100,00 0,07 1,38 gleich
14 Hagelstadt 2073 1.551 > 15 - 18 1.511 1.508 > 15 - 18 13,31 0,24 sinkt
15 Hemau 12234 6.772 > 9 - 12 5.518 5.487 > 9 - 12 42,24 0,32 7,84 gleich
16 Holzheim a.Forst 1565 959 > 9 - 12 787 782 > 9 - 12 24,51 1,21 sinkt
17 Kallmünz 4318 1.996 > 6 - 9 1.531 1.498 > 6 - 9 63,05 4,24 1,19 gleich
18 Köfering 529 405 > 15 - 18 391 390 > 15 - 18 2,57 0,01 sinkt
19 Kreuther Forst 770 < 1 > 9 - 12
20 Laaber 2877 1.472 > 6 - 9 1.069 1.051 > 6 - 9 35,53 2,17 3,50 gleich
21 Lappersdorf 3450 1.619 > 9 - 12 1.391 1.378 > 9 - 12 56,62 4,31 gleich
22 Mintraching 5388 4.094 > 12 - 15 3.805 3.794 > 12 - 15 42,79 sinkt
23 Mötzing 3617 2.462 > 9 - 12 2.007 1.999 > 9 - 12 29,53 0,04 0,45 sinkt
24 Neutraubling 975 380 > 12 - 15 371 359 > 12 - 15 < 1 0,01 sinkt
25 Nittendorf 3296 1.260 > 6 - 9 961 944 > 6 - 9 33,49 4,38 gleich
26 Obertraubling 2485 1.644 > 12 - 15 1.497 1.494 > 12 - 15 5,53 0,03 gleich
27 Pentling 3256 1.677 > 9 - 12 1.423 1.410 > 9 - 12 22,86 2,61 0,15 gleich
28 Pettendorf 2457 1.432 > 9 - 12 1.291 1.280 > 9 - 12 31,52 4,87 sinkt
29 Pfakofen 1528 1.061 > 12 - 15 874 870 > 12 - 15 7,93 0,79 sinkt
30 Pfatter 4816 3.149 > 9 - 12 2.717 2.688 > 9 - 12 26,89 0,03 sinkt
31 Pielenhofen 1451 463 > 9 - 12 356 351 > 9 - 12 64,24 6,23 sinkt
32 Pielenhofer Wald r.d.Naab 540 < 1 > 9 - 12 < 1 100,00
33 Regenstauf 10376 4.034 > 9 - 12 2.890 2.860 > 9 - 12 56,63 4,83 0,18 sinkt
34 Riekofen 2392 1.907 > 12 - 15 1.819 1.815 > 12 - 15 22,62 0,00 sinkt
35 Schierling 7742 4.696 > 12 - 15 4.016 3.989 > 12 - 15 4,81 0,97 0,26 sinkt
36 Sinzing 4412 1.476 > 9 - 12 1.164 1.150 > 9 - 12 50,21 3,54 5,10 sinkt
37 Sünching 1942 1.231 > 12 - 15 1.104 1.099 > 12 - 15 18,57 0,09 sinkt
38 Tegernheim 1143 372 > 9 - 12 330 319 > 9 - 12 63,88 0,78 0,68 sinkt
39 Thalmassing 3711 2.412 > 12 - 15 2.221 2.212 > 12 - 15 6,33 0,27 sinkt
40 Wenzenbach 2985 1.311 > 9 - 12 952 938 > 9 - 12 42,60 5,06 0,06 sinkt
41 Wiesent 2210 774 > 9 - 12 540 536 > 9 - 12 50,78 9,44 0,23 sinkt
42 Wolfsegg 1534 437 > 9 - 12 344 342 > 9 - 12 25,43 2,49 sinkt
43 Wörth a.d.Donau 5225 2.048 > 9 - 12 1.597 1.586 > 9 - 12 29,38 3,27 1,19 gleich
44 Zeitlarn 1612 680 > 9 - 12 525 520 > 6 - 9 44,90 2,53 gleich

Ertragsmittel Gemeinde Landkreis Regensburg

Stadt Regensburg

Kommunale Auswertung für die Stadt Regensburg
Nr.
GMD
Gemeinde Gesamte
Fläche
Landw.
Fläche
Mittl.
Ertrag
LW-
Fläche
Acker-
fläche
Acker-
fläche
belegt
Mittl.
Ertrag
Acker-
fläche
Schutz-
gebiet
Acker-
fläche
stark
geneigte
Acker-
fläche
Wasser++
Acker-
zahl --
Prognose
Ertrag
2100
(ha) (ha) (t/ha*a) (ha) (ha) (t/ha*a) (%) (%) (%)
1 Regensburg 8.068 2.424 > 9 - 12 2.008 1.905 > 9 - 12 21,24 1,55 0,00 gleich

Ertragsmittel Gemeinde Landkreis Regensburg Stadt

Landkreis Schwandorf

Kommunale Auswertung für den Landkreis Schwandorf
Nr.
GMD
Gemeinde Gesamte
Fläche
Landw.
Fläche
Mittl.
Ertrag
LW-
Fläche
Acker-
fläche
Acker-
fläche
belegt
Mittl.
Ertrag
Acker-
fläche
Schutz-
gebiet
Acker-
fläche
stark
geneigte
Acker-
fläche
Wasser++
Acker-
zahl --
Prognose
Ertrag
2100
(ha) (ha) (t/ha*a) (ha) (ha) (t/ha*a) (%) (%) (%)
1 Altendorf (Lkr. Schwandorf) 2317 1.187 > 6 - 9 816 803 > 6 - 9 100,00 9,50 1,16 gleich
2 Bodenwöhr 5425 1.508 > 6 - 9 930 922 > 6 - 9 100,00 1,05 4,58 gleich
3 Bruck i.d.OPf. 3922 1.441 > 9 - 12 883 875 > 6 - 9 100,00 2,74 0,98 gleich
4 Burglengenfeld 9326 2.910 > 9 - 12 2.389 2.354 > 9 - 12 11,69 1,27 sinkt
5 Dieterskirchen 2414 899 > 6 - 9 604 595 > 6 - 9 100,00 8,35 40,65 gleich
6 Einsiedler/Walderbacher Forst 1870 3 <= 6 < 1 100,00
7 Fensterbach 2685 1.331 > 9 - 12 1.066 1.059 > 9 - 12 19,39 0,16 sinkt
8 Gleiritsch 1094 524 > 6 - 9 340 338 > 6 - 9 100,00 7,06 12,52 gleich
9 Guteneck 3507 1.944 > 6 - 9 1.522 1.511 > 6 - 9 100,00 3,26 19,29 gleich
10 Ístl.Neubäuer Forst 1570 2
11 Maxhütte-Haidhof 3470 1.189 > 6 - 9 971 955 > 6 - 9 42,68 1,59 gleich
12 Nabburg 6238 2.687 > 6 - 9 1.996 1.951 > 6 - 9 99,94 2,70 4,61 gleich
13 Neukirchen-Balbini 4732 1.821 > 6 - 9 1.240 1.231 > 6 - 9 100,00 2,99 6,64 gleich
14 Neunburg vorm Wald 11015 5.122 > 6 - 9 3.621 3.496 > 6 - 9 100,00 5,03 10,92 gleich
15 Niedermurach 2998 1.713 > 6 - 9 1.244 1.237 > 6 - 9 100,00 6,38 9,59 gleich
16 Nittenau 9317 3.458 > 6 - 9 2.450 2.423 > 6 - 9 100,00 3,61 0,06 gleich
17 Oberviechtach 6242 2.850 > 6 - 9 1.717 1.707 > 6 - 9 100,00 2,05 36,33 gleich
18 Pfreimd 5145 2.043 > 6 - 9 1.498 1.478 > 6 - 9 100,00 6,45 1,45 gleich
19 Schmidgaden 4124 1.994 > 6 - 9 1.545 1.513 > 6 - 9 2,58 2,90 1,99 gleich
20 Schönsee 5028 1.559 > 6 - 9 713 701 > 6 - 9 100,00 1,39 77,58 gleich
21 Schwandorf 12381 5.307 > 9 - 12 4.080 3.955 > 9 - 12 6,85 1,79 0,66 sinkt
22 Schwarzach b.Nabburg 2737 1.435 > 9 - 12 981 965 > 6 - 9 100,00 6,44 0,06 gleich
23 Schwarzenfeld 3827 1.733 > 6 - 9 1.190 1.155 > 6 - 9 99,88 1,18 0,09 gleich
24 Schwarzhofen 3611 1.874 > 6 - 9 1.362 1.329 > 6 - 9 100,00 5,67 9,05 gleich
25 Stadlern 1055 357 > 6 - 9 90 69 > 6 - 9 100,00 0,41 68,62 gleich
26 Steinberg am See 2021 202 > 6 - 9 132 113 > 6 - 9 6,99 0,01 gleich
27 Stulln 1553 814 > 9 - 12 656 650 > 9 - 12 21,16 0,41 sinkt
28 Teublitz 3823 1.086 > 6 - 9 824 800 > 6 - 9 15,64 3,57 gleich
29 Teunz 3073 1.417 > 6 - 9 958 950 > 6 - 9 100,00 3,81 32,39 gleich
30 Thanstein 2786 1.269 > 6 - 9 764 753 > 6 - 9 100,00 4,26 41,24 gleich
31 Trausnitz 1763 733 > 6 - 9 457 454 > 6 - 9 100,00 9,90 0,56 gleich
32 Wackersdorf 3356 555 > 9 - 12 346 339 > 9 - 12 15,16 0,21 0,01 sinkt
33 Weiding (Lkr. Schwandorf) 2243 572 > 6 - 9 256 249 > 6 - 9 100,00 0,95 86,52 gleich
34 Wernberg-Köblitz 6607 2.766 > 6 - 9 2.074 2.053 > 6 - 9 99,98 3,51 8,04 gleich
35 Winklarn 3370 1.741 > 6 - 9 931 922 > 6 - 9 100,00 0,85 32,55 gleich
36 Wolferlohe 661 1 > 9 - 12

Ertragsmittel Gemeinde Landkreis Schwandorf

Landkreis Tirschenreuth

Kommunale Auswertung für den Landkreis Tirschenreuth
Nr.
GMD
Gemeinde Gesamte
Fläche
Landw.
Fläche
Mittl.
Ertrag
LW-
Fläche
Acker-
fläche
Acker-
fläche
belegt
Mittl.
Ertrag
Acker-
fläche
Schutz-
gebiet
Acker-
fläche
stark
geneigte
Acker-
fläche
Wasser++
Acker-
zahl --
Prognose
Ertrag
2100
(ha) (ha) (t/ha*a) (ha) (ha) (t/ha*a) (%) (%) (%)
1 Bärnau 7441 3.441 > 6 - 9 2.312 2.300 > 6 - 9 23,98 1,70 73,02 gleich
2 Brand (Lkr. Tirschenreuth) 948 290 > 6 - 9 149 148 > 6 - 9 100,00 1,40 99,51 gleich
3 Ebnath 1104 403 > 6 - 9 219 217 > 6 - 9 100,00 4,87 90,63 gleich
4 Erbendorf 6756 2.163 > 6 - 9 1.600 1.588 > 6 - 9 69,28 3,02 43,74 gleich
5 Falkenberg (Lkr. Tirschenreuth) 3926 1.432 > 6 - 9 941 933 > 6 - 9 6,11 1,35 gleich
6 Friedenfels 1628 564 > 6 - 9 355 353 > 6 - 9 100,00 2,80 9,02 gleich
7 Fuchsmühl 1483 435 > 6 - 9 259 258 > 6 - 9 100,00 1,99 10,72 gleich
8 Immenreuth 2535 805 > 6 - 9 439 437 > 6 - 9 76,09 3,39 46,10 gleich
9 Kastl (Lkr. Tirschenreuth) 2474 1.092 > 6 - 9 770 767 > 6 - 9 3,50 3,71 0,00 gleich
10 Kemnath 5680 3.077 > 6 - 9 1.905 1.893 > 6 - 9 31,56 3,60 14,81 gleich
11 Konnersreuth 2348 1.270 > 6 - 9 903 902 > 6 - 9 < 1 0,35 2,70 gleich
12 Krummennaab 1768 980 > 6 - 9 781 775 > 6 - 9 60,26 3,07 0,42 gleich
13 Kulmain 3230 1.626 > 6 - 9 957 952 > 6 - 9 51,03 1,97 34,93 gleich
14 Lenauer Forst 509 < 1 > 6 - 9
15 Leonberg 5134 1.707 > 6 - 9 1.228 1.224 > 6 - 9 2,57 2,27 gleich
16 Mähring 7293 3.305 > 6 - 9 2.380 2.317 > 6 - 9 1,78 0,85 43,98 gleich
17 Mitterteich 3938 1.781 > 6 - 9 1.256 1.250 > 6 - 9 < 1 0,53 0,54 gleich
18 Neualbenreuth 5013 1.931 > 6 - 9 1.474 1.332 > 6 - 9 3,56 2,90 5,53 gleich
19 Neusorg 1783 432 > 6 - 9 256 255 > 6 - 9 91,49 2,08 48,53 gleich
20 Pechbrunn 2646 438 > 6 - 9 187 186 > 6 - 9 38,00 2,32 8,37 gleich
21 Plößberg 7422 3.611 > 6 - 9 2.861 2.824 > 6 - 9 12,73 0,92 9,80 gleich
22 Pullenreuth 4321 1.578 > 6 - 9 1.005 1.000 > 6 - 9 99,65 3,29 60,09 gleich
23 Reuth b.Erbendorf 1691 552 > 6 - 9 431 430 > 6 - 9 63,17 0,28 0,02 gleich
24 Tirschenreuth 10395 3.946 > 6 - 9 2.516 2.502 > 6 - 9 2,74 0,74 5,78 gleich
25 Waldershof 6038 2.321 > 6 - 9 1.297 1.292 > 6 - 9 95,47 1,46 54,09 gleich
26 Waldsassen 6653 2.575 > 6 - 9 2.090 1.795 > 6 - 9 6,95 1,89 0,59 gleich
27 Wiesau 4270 1.735 > 6 - 9 1.274 1.265 > 6 - 9 74,42 0,45 gleich

Ertragsmittel Gemeinde Landkreis Tirschenreuth

Stadt Weiden i.d. OPf.

Kommunale Auswertung für die Stadt Weiden i.d. OPf.
Nr.
GMD
Gemeinde Gesamte
Fläche
Landw.
Fläche
Mittl.
Ertrag
LW-
Fläche
Acker-
fläche
Acker-
fläche
belegt
Mittl.
Ertrag
Acker-
fläche
Schutz-
gebiet
Acker-
fläche
stark
geneigte
Acker-
fläche
Wasser++
Acker-
zahl --
Prognose
Ertrag
2100
(ha) (ha) (t/ha*a) (ha) (ha) (t/ha*a) (%) (%) (%)
1 Weiden i.d.OPf. 7.057 2.428 > 9 - 12 1.568 1.554 > 9 - 12 100,00 0,67 6,05 sinkt

Ertragsmittel Gemeinde Landkreis Weiden-i-d-OPf Stadt