Header Waldschutz - v2

RSS-Feed der Bay. Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft abonnieren

So verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr. Unser RSS-Feed "Nachrichten der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft" informiert Sie kostenlos über unsere aktuellen Beiträge.

Aufruf des RSS-Feeds

Julia Zeitler
Schwärmflug des Buchdruckers seit Ende April - Blickpunkt Waldschutz 02/2012

Die warmen Temperaturen ab Ende April haben in Bayern den Schwärmflug von Buchdrucker und Kupferstecher eingeleitet. Der Flug startete uneinheitlich: Während einzelne Fallenstandorte bereits in den letzten Apriltagen Fänge verzeichneten, ist an anderen der Schwärmflug noch kaum feststellbar.

Im Vergleich zu den Vorjahren ließen sich die Käfer diesmal Zeit. 2010 schwärmten sie einheitlich in der letzten Aprilwoche (KW 17), 2011 bereits in der vorletzten Aprilwoche (KW16). Im bayernweiten Schnitt lag der Schwärmbeginn heuer rund zwei Wochen später als im vergangenen Jahr. Ursächlich hierfür ist die seit Ostern (Anfang April) herrschende kühle Witterungsperiode, die erst ab dem 28.April durch warme Temperaturen abgelöst wurde.

Auch die Anzahl der ausschwärmenden Käfer kann mit dem Jahr 2011 nicht mithalten: Wurden letztes Jahr in der ersten Schwärmphase an einzelnen Fallenstandorten bis zu 12.000 Käfer gefangen, liegen die Spitzenwerte für den Buchdrucker in diesem Jahr nur bei knapp 6.000 Käfern. Erster Stehendbefall wurde bereits ab Ende April aus dem Bereich Töging und etwas später aus dem Bayerischen Wald gemeldet. Auch die Bruthölzer wurden zu diesem Zeitpunkt besiedelt. Momentan legen die weiblichen Käfer die Muttergänge an.

weiterlesen ... Schwärmflug des Buchdruckers seit Ende April - Blickpunkt Waldschutz 02/2012 pdf 190 KB