Header Mitarbeiter

RSS-Feed der Bay. Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft abonnieren

So verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr. Unser RSS-Feed "Nachrichten der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft" informiert Sie kostenlos über unsere aktuellen Beiträge.

Aufruf des RSS-Feeds

Wir über uns
Dr. Hans-Joachim Klemmt

Leiter der Abteilung Boden und Klima

Mann steht an einer Wiese, im Hintergrund eine Reihe starker Eichen.

Fachbereich: Standortskunde, Baumartenwahl, Wälder im Klimawandel
Telefon: +49 (8161) / 71 - 4945 oder +49 (162) / 78 02 524
Telefax: +49 (8161) / 71 - 4971  

poststelle@lwf.bayern.de

Veröffentlichungen

Nachhaltigkeit und Naturnähe – auch regional sichtbar.
Tretter, S., Klemmt, H.-J. (2015)
Bayerisches Landwirtschaftliches Wochenblatt
Tree species discrimination by bark features derived from terrestrial laser scanner data.
Klemmt, H.-J., Förster B., Wöhrle, A., Seifert, T. (2015)
Forests
Neue Wege im Waldflächen-Monitoring in Bayern.
Klemmt, H.-J., Förster B., Wöhrle, A., Seifert, T. (2015)
AFZ-Der Wald 17/ 2015, 38 - 41
Waldränder im Spiegel der BWI 2012.
Klemmt, H.-J., (2015)

LWF aktuell 107, 57 - 59

Der Feldahorn (Acer campestre L.) – Vorkommen und Wachstum in Bayern
Klemmt, H.-J., Reger, B., Falk, W., Kunz, J. (2015)

LWF Wissen 77, 30 - 39

Vorträge

Alle Vorträge von Dr. Hans-Joachim Klemmt

Projekte

Bundeswaldinventur 3 für Bayern
Organisation, Abwicklung und Auswertung der Bundeswaldinventur 3 für Bayern (Projektleitung)

Weitergehende Informationen zur Bundeswaldinventur Externer Link

Lebenslauf

  • seit 2016: Abteilungsleiter der Abteilung "Boden und Klima" an der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft
  • 2009 - 2016: Mitarbeiter in der Abteilung "Waldbau und Bergwald" an der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft,
    2010 - 2016: Landesinventurleiter (Bundeswaldinventur 2012) für das Bundesland Bayern
  • 2003 - 2009: Mitarbeiter am Lehrstuhl für Waldwachstumskunde der Technischen Universität München (Betreuung der langfristigen, ertragskundlichen Versuchsflächen in Bayern, Versuchsbereiche B/C).
    Promotion im Jahr 2007 zum Thema: Standortabhängige Ableitung der Höhenwuchsleistung aus Forstinventurdaten mit Hilfe von Data-Mining-Methoden - Grundlage für die regionale, standortbezogene Feinjustierung des forstlichen Wuchsmodells SILVA. (m.c.l.)
  • 2001 - 2003: Mitarbeiter an der Forstdirektion Oberfranken-Mittelfranken (Referendarsausbildung, Controlling, Öffentlichkeitsarbeit)
  • 1999 - 2001: Geschäftsaushilfe im Leitungsdienst am Bayerischen Forstamt Weißenstadt/ Oberfranken
  • 1997 - 1999: Referendarsausbildung bei der Bayerischen Staatsforstverwaltung
  • 1992 - 1997: Studium der Forstwissenschaft an der Ludwig-Maximilian-Universität München (LMU)