Header Wir über uns

RSS-Feed der Bay. Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft abonnieren

So verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr. Unser RSS-Feed "Nachrichten der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft" informiert Sie kostenlos über unsere aktuellen Beiträge.

Aufruf des RSS-Feeds

Wir über uns
Tradition und Moderne

Die LWF im Wandel der Geschichte

Die LWF - Tradition und Moderne - August GanghoferZoombild vorhanden

August Ritter von Ganghofer. Radierung von 1885. Quelle: Wikipedia

Diese Tradition ist uns Ansporn und Verpflichtung. Erfahrungen aus langjährig betreuten Versuchsflächen sind die Basis einer auf Dauer ausgelegten Waldforschung.
Die immer komplexer werdenden Herausforderungen an Wald und Forstwirtschaft können von der forstlichen Forschung nur mit modernsten Methoden und im Verbund mit verschiedenen Partnern gemeistert werden.

Die LWF arbeitet unter dem Dach des Zentrums Wald-Forst-Holz eng mit der Studienfakultät für Forstwissenschaft und Ressourcenmanagement der TU München und der Fakultät „Wald und Forstwirtschaft“ der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf zusammen.

Zahlreiche Fachbehörden, Forschungsanstalten und die beiden Nationalparks Bayerischer Wald und Berchtesgaden zählen zu unseren Partnern.

Einige Daten:

  • 1881 hat König Ludwig II. auf Veranlassung August Ganghofers die Forstliche Versuchsanstalt in München gegründet.
  • 1992 wurde sie nach Freising / Weihenstephan verlegt.
  • 1993 erhielt sie ihren heutigen Namen "Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft".
  • 2005 wurden mit der Forstverwaltungsreform der LWF neue Aufgaben übertragen.
  • 2011 feierte unsere Forschungseinrichtung ihr 130-jähriges Jubiläum.
Festakt 125 Jahre Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft
Geburtstagsgäste aus Forschung, Politik, vom Waldbesitz, aus der Forst- und Holzbranche, aus dem Naturschutz und von den Fachmedien gratulierten der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft (LWF) zu ihrem 125-jährigen Bestehen.

Der Festakt am 15.9.2006 im Asamsaal der Stadt Freising war nicht nur eine Bestätigung der bisherigen Arbeit der LWF, sondern ergab auch Ausblicke auf künftige Aufgaben und Erwartungen der Kunden.

Rede von Staatminister Miller anlässlich des Festakts pdf 58 KB