Header EDV

RSS-Feed der Bay. Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft abonnieren

So verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr. Unser RSS-Feed "Nachrichten der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft" informiert Sie kostenlos über unsere aktuellen Beiträge.

Aufruf des RSS-Feeds

Forschungs- und Innovationsprojekt
Untersuchung von Absterbeerscheinungen an Buche unter Einbeziehung satellitengestützter Fernerkundung und Standortsfaktoren (BeechSAT)

Kronen eines Laubwaldes aus der Luft aufgenommen.

Investigation of beech mortality "BeechSAT"

In den vergangenen Monaten wurden in mehreren Waldbeständen im Norden von Bayern vermehrt absterbende Buchen beobachtet. Als Hauptursache wird die Trockenheit sowie das häufige Auftreten von Extremtemperaturen in den letzten Jahren vermutet.

Betroffen sind neben hauptständigen Buchen vielerorts auch zwischenständige Bäume sowie Pflanzen in der Verjüngungsschicht.

Projektziel

Im Rahmen des Projekts BeechSAT werden die folgenden Teilziele verfolgt:

  • Vergleich aktuell verfügbarer, optischer Satellitendaten (Planet Dove, Skysat, WorldView-3, RapidEye und Sentinel-2) zur fernerkundlichen Detektion von abgestorbenen Buchenkronen.
  • Beurteilung der Praxistauglichkeit von hochaufgelösten, optischen Satellitendaten zur automatisierten Erfassung der Absterbeerscheinungen und Empfehlungen für die Umsetzung in ein praxisreifes Verfahren.
  • Erarbeitung möglicher Erklärungsansätze für die Absterbeerscheinungen unter Einbeziehung von Standortsfaktoren, dendrochronologischer sowie waldbaulicher Untersuchungen.
  • Terrestrisches Monitoring zur Evaluierung der weiteren Entwicklung geschädigter Bäume und Ableitung weiterer waldbaulicher Maßnahmen.
Projektinformationen
Status: laufend
Projektleiter: Dr. Christoph Straub (Abt. 1, LWF)
Bearbeitung: -
Laufzeit: 15.08.2019 - 15.08.2020
Durchführende Institution: Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft
Kooperationspartner: Bayerische Staatsforsten AöR, Universität Würzburg und IABG mbH Geodaten Factory