Bei uns arbeiten
Mitarbeiter*in Abteilung „Informationstechnologie“

Verantwortliche*r für das Rasterdatenmanagement der Bayerischen Forstverwaltung

Besetzung zum nächstmöglichen Zeitpunkt,
in Teilzeit (50 %),
Vergütung nach E 11 TV-L.
Bewerbungsfrist: bis spätestens zum 20.09.2021.

Ihre Aufgaben

  • Service-Verantwortung „Geodatenmanagement - Bereich Rasterdaten“
  • Einspielung neuer amtlicher Rasterdaten oder Daten der Forstverwaltung (z. B. beauftragte Luftbildbefliegungen)
  • Qualitätssicherung von Rasterdaten und zugrundliegenden Prozessen
  • Verwaltung der Rasterdaten (ESRI Image-Server)
  • Management der Metadaten zu den Rasterdaten
  • Bereitstellung der Rasterdaten (u. a. über Dienste)
  • Ansprechpartner für Rasterdaten (intern und extern)
  • Prüfen von Projektanträgen auf potentiellen Bedarf im Rasterdatenmanagement

Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes Studium der Geoinformatik oder in einer verwandten Disziplin
  • Erfahrung im Management von großen Rasterdatenmengen
  • Sehr gute Kenntnisse der ESRI Produkte, v. a. ArcGIS, ArcGIS Pro, ArcGIS Image Server
  • Gute Programmierkenntnisse in Python
  • Kenntnisse in der Programmierung mit R wünschenswert
  • Forstliche Kenntnisse sowie Kenntnisse der (forstlichen) Fernerkundung wünschenswert
  • Hohes Maß an Eigeninitiative, Selbständigkeit und Belastbarkeit
  • Gutes Planungs- und Organisationsvermögen
  • Kommunikations-, Kontakt- und Teamfähigkeit
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Stellenausschreibung zum Ausdrucken

Ansprechpartner

Bewerbung per E-Mail an:

Allgemeine Informationen zum Bewerbungsverfahren (FAQs)