Bei uns arbeiten
IT-Systemadministrator*in mit Schwerpunkt IT-Sicherheit

Besetzung zum nächstmöglichen Termin;
die Vergütung erfolgt entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis E 11 TV-L;
Verbeamtete Bewerber*innen können amtsgleich bis A 11 übernommen werden;
Bewerbungsfrist: bis spätestens 07.07.2021.

Ihre Aufgaben

  • Erarbeitung und Umsetzung von bereits vorhandenen und neuen Leitlinien zur IT-Sicherheit in enger Zusammenarbeit mit der Leitung der LWF und den übergeordneten Behörden;
  • Durchführung von IT-Sicherheits-Aufgaben und -Prozessen;
  • Gewährleistung des reibungslosen Betriebs, der Systemverfügbarkeit sowie der Netzwerk- und IT-Systemsicherheit und Untersuchung sicherheitsrelevanter Vorfälle;
  • Organisation und Durchführung von Sensibilisierungs- und Schulungsmaßnahmen zur Informationssicherheit;
  • Anwendungsadministration (Remotezugriffe und Zertifikatsverwaltung);
  • Linux-System- und Netzwerkadministration, sowie Active Directory-Administration (inkl. Gruppenrichtlinien);
  • Anwender*innen-Betreuung (Second-Level-Support) und Projektmitarbeit.

Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Informatik/Informationstechnologie oder vergleichbare Kenntnisse (abgeschlossenes FH-/ HS-Studium oder Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung);
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich IT-Sicherheit (insbes. ISO 2700x/BSI-Grundschutz, Zertifizierung von Vorteil, idealerweise Erfahrungen mit der Software HiScout);
  • Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der Linux-System- und Anwendungsadministration;
  • Erfahrungen im Bereich Servervirtualisierung (vorzugsweise VMware vSphere);
  • Strukturiertes, zielorientiertes Denken, analytische Fähigkeiten, Kreativität;
  • Selbständige und sehr sorgfältige Arbeitsweise, Zuverlässigkeit sowie Kooperations- und Teamfähigkeit;
  • Überdurchschnittliche Belastbarkeit und ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft.

Wir bieten

  • Abwechslungsreiche, verantwortungsvolle Tätigkeit in einem kollegialen, qualifizierten und engagierten Team;
  • Variable Arbeitszeitgestaltung durch Gleitzeitmodell und familienfreundliche Arbeitsatmosphäre;
  • Regelmäßige, fachspezifische Weiterbildungen und sehr gut ausgestattete Arbeitsplätze.

Stellenausschreibung zum Ausdrucken

Ansprechpartner

Bewerbung per E-Mail an:

Allgemeine Informationen zum Bewerbungsverfahren (FAQs)