Header Service - Astholz-Stifte

RSS-Feed der Bay. Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft abonnieren

So verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr. Unser RSS-Feed "Nachrichten der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft" informiert Sie kostenlos über unsere aktuellen Beiträge.

Aufruf des RSS-Feeds

25.03.2020
LWF regional 01/2020 - Waldforschung für die Praxis

Logo mit Schriftzug LWF regional

„LWF-regional“ - eine Veranstaltungsreihe der LWF - findet am Mittwoch, d. 25. März 2020, in der „Katholischen Landvolkshochschule Feuerstein" in Ebermannstadt in Oberfranken statt.

Programm

Zeitplan, Themen und Vortragende
UhrzeitProgrammpunktVerantwortlicher
ab 09:00 UhrAnkommen 
09:30 UhrBegrüßungOlaf Schmidt,
Präsident der LWF
09:40 – 10:00
(anschl. 10 min. Fragen und Diskussion)
Ist Energieholznutzung noch zeitgemäß? Dr. Herbert Borchert,
Abt. 4 „Forsttechnik, Betriebswirtschaft, Holz“
10:10 - 10:30
(anschl. 10 min. Fragen und Diskussion)
Klimaschutz durch Forst- und Holzwirtschaft Christoph Schulz,
Abt. 7 „Waldbesitz, Beratung, Forstpolitik“
10:40 – 11:10Kaffeepause 
11:10 - 11:30 Baumartenwahl der Zukunft – Schwerpunkt Oberfranken Dr. Hans-Joachim Klemmt,
Abt. 2 „Boden und Klima“
11:30 – 11:50
Erfassung der Absterbeerscheinungen an Laubholz und Fichte durch FernerkundungseinsatzRudolf Seitz,
Abt. 1 „Informationstechnologie“
11:50 – 12:15 Diskussion der beiden Vorträge  
12:15 – 13:45 Mittagspause 
13:45 - 14:05 (anschl. 10 min. Fragen und Diskussion) Waldschutzrisiken in Nordost-Bayern Dr. Andreas Hahn,
Abt. 5 „Waldschutz“
14:15- 14:35 (anschl. 10 min. Fragen und Diskussion) Anbauversuche mit alternativen Baumarten Stefan Tretter,
Abt. 3 „Waldbau und Bergwald“
14:45- 15:05 (anschl. 10 min. Fragen und Diskussion) Biodiversität im Wald – Herausforderungen, Handlungsschwerpunkte und Stand der ForschungAlois Zollner,
Abt. 6 „Biodiversität, Naturschutz, Jagd“

Abschluss - Feedback der Teilnehmer  

Kaffee 
ca. 15:30
Ende 
Moderation: Kurt Amereller, Vizepräsident der LWF

Anmeldung

Die Tagungsverpflegung kostet 15,00 € (bei der Anmeldung vor Ort zu entrichten).
Diese Gebühr beinhaltet Begrüßungskaffee und Mittagessen.

Bitte beachten Sie den Anmeldeschluss am 16.03.2020.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.


Die in diesem Formular eingetragenen Daten werden ausschließlich zum angegebenen Zweck verwendet und zeitnah gelöscht.

Ansprechpartner