Header Service - Astholz-Stifte

RSS-Feed der Bay. Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft abonnieren

So verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr. Unser RSS-Feed "Nachrichten der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft" informiert Sie kostenlos über unsere aktuellen Beiträge.

Aufruf des RSS-Feeds

Termin
12. Bayerischer Waldbesitzertag

Donnerstag, 19. September 2019 in Freising-Weihenstephan, 08:30 – 16:30 Uhr,

Tagungsort: Löwentorgebäude, Gebäude A3, Saal A3.406, Am Hofgarten 10, 85354 Freising-Weihenstephan.

Faltblatttitel vom Waldbesitzertag 2019
Wald unter Druck – Brennpunkte und Lösungswege

Der 12. Bayerische Waldbesitzertag widmet sich in diesem Jahr dem Wald, und zwar auf ganzer Fläche und von allen Seiten. Denn – von allen Seiten gerät unser Ökosystem Wald zunehmend unter Druck. Hier sind an allererster Stelle die aktuellen gewaltigen Waldschutzprobleme zu nennen – forciert und befördert von einem rasch fortschreitenden Klimawandel. Schwammspinner an Eichen und Buchen, Borkenkäfer an Fichten, Diplodia-Triebsterben an Kiefern, Trocknisschäden und Vitalitätsverluste an mehr oder weniger allen Baumarten und in allen Regionen.

Eng verbunden damit sind die nicht geringeren Probleme bezüglich Holzlogistik und Rundholzlagerung. Auch hier stehen kleine wie große Forstbetriebe gleichermaßen vor großen Herausforderungen. Diese angespannte Situation setzt selbstverständlich auch unsere Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer unter Druck. Sie stehen in der großen, aber auch schweren Verantwortung, den Wald zu rüsten gegen die aktuellen und zukünftigen abiotischen und biotischen Gefahren – mit den richtigen Baumarten: Waldumbau ist in weiten Teilen Bayerns das Gebot der Stunde.

Aber mit welchen Baumarten? Welche heimischen Baumarten haben eine Zukunft und welche nicht? Welche Alternativbaumarten stehen uns für den Wald der Zukunft zur Verfügung? Und dann gibt es auch noch das große gesellschaftliche Thema »Wald und Biodiversität«. Ein Ergebnis dazu: »Wald tut gut für die Artenvielfalt«. Diese erfreuliche Feststellung gilt es, noch deutlicher in der Öffentlichkeit zu artikulieren und zu thematisieren.

Faltblatt

Programm

Wann?Was?Wer?
8:30 Uhr Registrierung, Begrüßungskaffee 
9:15 Uhr BegrüßungKurt Amereller,
Stellvertretender Leiter der LWF
9:20 Uhr Waldbesitz im KlimawandelJosef Ziegler
Präsident des Bayerischen Waldbesitzerverbandes
9:40 Uhr Herausforderung KlimawandelMR Robert Morigl,
StMELF
10:00 UhrBiodiversität im Wald – Herausforderungen und HandlungsschwerpunkteAlois Zollner,
LWF
10:30 Uhr Diskussion 
10:45 Uhr Pause 
11:15 Uhr Die Bekämpfung des Schwammspinners – Waldschutzverpfl ichtung oder Biodiversitätsrisiko?Dr. Gabriela Lobinger,
LWF
11:45 Uhr Wald und Waldbesitzer unter Druck – welche heimischen Baumarten haben noch Zukunft?Stephan Thierfelder,
AELF Schweinfurt
12:15 Uhr Diskussion 
12:35 Uhr Mittagspause 
14:30 Uhr Logistik und Rundholzlagerung in schwierigen ZeitenSebastian Gößwein und Dr. Michael Lutze,
LWF
15:00 Uhr Klimawandel und Waldumbau in Bayern – Beobachtungen und GegenreaktionenDr. Hans-Joachim Klemmt,
LWF
15:30 Uhr Nichtheimische Baumarten – Chancen und GrenzenStefan Tretter,
LWF
16:00 Uhr Diskussion 
16:30 Uhr SchlusswortKurt Amereller,
Stellvertretender Leiter der LWF
Moderation
Dirk Schmechel,
Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft

Anmeldung

Tagungsbeitrag
15 EUR
10 EUR Ermäßigung für Mitglieder des Fördervereins Zentrum Wald-Forst-Holz Weihenstephan.

Der Betrag ist bei der Veranstaltung in bar zu entrichten.
Anmeldung
Eine schriftliche Anmeldung ist unbedingt erforderlich.
Die Anzahl der Plätze ist begrenzt, die Reihenfolge der Anmeldung entscheidet.

Anmeldung per Fax an: +49 (0) 8161 | 71-5995 oder online unter: www.bayerischer-waldbesitzertag.de

Zur Anmeldung Externer Link

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie automatisch eine Anmeldebestätigung.
Anmeldeschluss
7. September 2019