Header Service - Astholz-Stifte

RSS-Feed der Bay. Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft abonnieren

So verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr. Unser RSS-Feed "Nachrichten der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft" informiert Sie kostenlos über unsere aktuellen Beiträge.

Aufruf des RSS-Feeds

Termine
Klimasymposium Forstliche Forschung

am Donnerstag, den 01. März 2012
Hörsaal 21 und 22 im Gebäude der Forstlichen Lehrstühle der TU München
Hans-Carl-von-Carlowitz-Platz 2, 85354 Freising

Bayerns Wälder binden große Mengen Kohlenstoff und liefern den umweltschonenden Rohstoff Holz. Wälder sind zugleich Hauptbetroffene des Klimawandels. Die Auswirkungen sind bereits heute deutlich sichtbar. Der Umgang mit diesen Veränderungen und der Erhalt der vielfältigen Waldfunktionen erfordern fundierte wissenschaftliche Erkenntnisse und praxistaugliche Handlungsempfehlungen.

Im Rahmen des Klimaprogramms Bayern 2020 der Bayerischen Staatsregierung hat die Bayerische Forstverwaltung daher drängende Fragen zu "Wald und Klimawandel" aufgegriffen. Im Zeitraum von 2008 bis 2012 wurden insgesamt 25 angewandte Forschungs- und Entwicklungsvorhaben initiiert und gefördert. Ziele des Klimaprogramms Bayern 2020 sind die Minderung von Treibhausgasen, die Anpassung an den Klimawandel sowie vertiefende Forschung und Entwicklung.

Das Klimasymposium gibt einen Überblick über die geförderten forstlichen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten. Vorgestellt werden Themen von A wie "Anpassung" bis Z wie "Zukunftswald". Praktiker, Wissenschaftler und alle am Wald Interessierte sind ganz herzlich eingeladen.