Header Service - Astholz-Stifte

RSS-Feed der Bay. Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft abonnieren

So verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr. Unser RSS-Feed "Nachrichten der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft" informiert Sie kostenlos über unsere aktuellen Beiträge.

Aufruf des RSS-Feeds

Bei uns arbeiten
Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in AG Biometrie im Projekt "Neuprogrammierung der Auswertungsroutinen zum Forstlichen Gutachten in Bayern"

Besetzung zum 01.11.2020;
im Rahmen einer kurzfristigen Einstellung;
befristet bis zum 31.01.2021;
Vergütung entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis E 13 TV-L;
Bewerbungsfrist: bis spätestens 16.10.2020.

Ihre Aufgaben

  • Erstellen von Hochrechnungsdaten aus den Aufnahmedaten des Forstlichen Gutachtens;
  • Neuprogrammierung der (z.T. vorhandenen) Routinen zum Forstlichen Gutachten zur Generierung von Standardauswertungen;
  • Erstellen einer technischen Dokumentation sowie einer Anwenderdokumentation.

Voraussetzungen

  • Hochschulstudium mit den Schwerpunkt Forst oder Informatik oder verwandte Studiengänge;
  • Sehr gute Datenbankkenntnisse;
  • Sehr gute Programmierkenntnisse (in R und ggf. In Python);
  • Sehr gute GIS-Kenntnisse;
  • Gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift;
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit;
  • Organisationstalent;
  • Hohes Maß an Eigeninitiative, Selbstständigkeit und Belastbarkeit.

Komplette Stellenausschreibung zum Ausdrucken

Ansprechpartner

Bewerbung per E-Mail an:

Allgemeine Informationen zum Bewerbungsverfahren (FAQs)