Header Service - Astholz-Stifte

RSS-Feed der Bay. Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft abonnieren

So verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr. Unser RSS-Feed "Nachrichten der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft" informiert Sie kostenlos über unsere aktuellen Beiträge.

Aufruf des RSS-Feeds

Bei uns arbeiten
Mitarbeiter*in Stabsstelle Forschungsförderung, Controlling

Projekt: »Entwicklung einer ressortweiten Forschungsdatenbank«

Besetzung zum 01.06.2020;
befristet bis 31.12.2021;
Vergütung entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13 TV-L;
Bewerbungsfrist: bis spätestens: 04.05.2020

Das Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF) beabsichtigt, eine ressortweite Forschungsdatenbank aufzubauen, die als zentrales Managementinstrument zum besseren Überblick und Controlling der Forschungsprojekte des StMELF für die Bereiche Forstwirtschaft, Landwirtschaft und nachwachsende Rohstoffe eingesetzt werden soll.
Die Verfeinerung und Umsetzung eines bereits vorliegenden Lastenheftes sowie die Programmierung der Forschungsdatenbank erfolgt über einen externen Dienstleister. Ihnen obliegt insbesondere die Funktion als Projektkoordinator/In zwischen dem StMELF und dessen sechs Ressortforschungseinrichtungen. Dienstort ist die Bayerische Landesanstalt für Land- und Forstwirtschaft (LWF) in Freising. Die Bereitschaft, nach Bedarf Arbeitszeitanteile am StMELF in München abzuleisten, wird vorausgesetzt.

Ihre Aufgaben

  • Koordinierung, Organisation und Monitoring der Projektes „Ressortweite Forschungsdatenbank“ in Abstimmung mit dem StMELF und dessen sechs Ressortforschungseinrichtungen;
  • Test, Abnahme und Inbetriebnahme der Forschungsdatenbank;
  • Anwenderschulung und First-Level-Support der Datenbank-Anwender;
  • Entwicklung eines Controlling-Konzeptes, Auswertung von Controlling-Daten und standardisiertes Reporting im Rahmen der Ressortforschungsaktivitäten des StMELF.

Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium, vorzugsweise in einer naturwissenschaftlichen Fachrichtung;
  • Hohe Kooperations- und Kommunikationskompetenz;
  • Sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise;
  • Organisationsfähigkeit und Freude am selbständigen Arbeiten, Teamfähigkeit;
  • Kenntnisse im Bereich Controlling, insb. im Umgang mit Controlling-Daten und Kennzahlen;
  • Erfahrungen im Forschungs- und Projektmanagement wünschenswert;
  • IT-Affinität, Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Datenbankmanagementsystemen wünschenswert;
  • Bezug zu den Themenbereichen Forstwirtschaft, Landwirtschaft und/oder Nachwachsende Rohstoffe wünschenswert;
  • Bereitschaft zu Dienstreisen (koordinierende Sitzungen, Schulungen etc.), auch mehrtägig.

Komplette Stellenausschreibung

Ansprechpartner

Telefonisch unter +49 (0) 8161 / 4591 - 0 oder per E-Mail an:

Allgemeine Informationen zum Bewerbungsverfahren