Header Service - Astholz-Stifte

RSS-Feed der Bay. Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft abonnieren

So verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr. Unser RSS-Feed "Nachrichten der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft" informiert Sie kostenlos über unsere aktuellen Beiträge.

Aufruf des RSS-Feeds

Bei uns arbeiten
Mitarbeiter*in der Abteilung Informationstechnologie als Verantwortliche*r für das Geodatenmanagement der Bayerischen Forstverwaltung

Besetzung zum nächstmöglichen Zeitpunkt;
Vergütung nach E 12 TV-L;
Bewerbungsfrist: bis spätestens 03.02.2020.

Ihre Aufgaben

  • Service-Verantwortung „Geodatenmanagement - Bereich Vektordaten“ (Dateneingang, -einspielung in die zentrale PostgreSQL-Datenbank, -ausgang, -bereitstellung über Dienste, Metadaten);
  • Beratung, Analyse, Begleitung und Umsetzung in der Datenmodellierung;
  • Analyse, Aufsetzen und Betreuung von komplexeren Prozessen des Datenmanagements (Scripting, Python, FME);
  • Qualitätssicherung von Geodaten und GIS-Prozessen;
  • Technischer Betrieb der Geodatenbanken (ArcSDE);
  • Schnittstelle zu Datenbankadministratoren;
  • Second-Level-Support im Bereich Geodatennutzung;
  • Datenrecht.

Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes Studium der Geoinformatik oder in einer verwandten Disziplin;
  • Sehr gute Kenntnisse von ArcGIS-Enterprise mit Portal, ArcGIS-Server, ArcSDE und ArcGIS-Desktop;
  • Sehr gute Kenntnisse im Geodatenmanagement;
  • Sehr gute Kenntnisse von PostgreSQL;
  • Sehr gute Kenntnisse in FME;
  • Sehr gute Programmierkenntnisse (insbesondere Python);
  • Gute Kenntnisse und Erfahrungen im Umfeld von Unternehmens-GIS;
  • Forstliche Kenntnisse wünschenswert;
  • Hohes Maß an Eigeninitiative, Selbständigkeit und Belastbarkeit;
  • Gutes Planungs- und Organisationsvermögen;
  • Kommunikations-, Kontakt- und Teamfähigkeit.

Komplette Stellenanzeige

Ansprechpartner

Allgemeine Informationen zum Bewerbungsverfahren (FAQs)