Header Service - Astholz-Stifte

RSS-Feed der Bay. Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft abonnieren

So verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr. Unser RSS-Feed "Nachrichten der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft" informiert Sie kostenlos über unsere aktuellen Beiträge.

Aufruf des RSS-Feeds

Bei uns arbeiten
Wissenschaftliche*r Mitarbeiter* im Projekt: "Auswirkungen von Waldumbaumaßnahmen auf Waldstruktur und Biodiversität"

Besetzung zum 01.04.2019;
befristet bis 31.03.2022;
die Vergütung erfolgt nach E 13 TV-L;
Bewerbungsfrist: bis spätestens 17.02.2019.

Ihre Aufgaben

  • Fachliche Betreuung und Koordinierung des Projektes; Erstellung von wiss. Zwischen- und Abschlussberichten;
  • Leitung, Organisation und Durchführung von Feldaufnahmen zur Erfassung von Waldstruktur und Diversität;
  • Abwicklung von Vergabeverfahren;
  • Betreuung von Werkvertragsnehmern sowie weiteren Projektmitarbeitern;
  • Organisation, Auswertung und Analyse der im Projekt gewonnenen Daten mit innovativen statistischen Methoden;
  • Verfassen von wissenschaftlichen Publikationen und Tagungsbeiträgen.

Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes Universitätsstudium (Master/Diplom) in den Fachrichtungen Forstwissenschaft, Biologie oder einer verwandten Disziplin;
  • Gute ökologische und forstliche Fachkenntnisse;
  • Umfangreiche praktische Erfahrungen mit freilandökologischen Methoden (insb. Biodiversitätserhebungen);
  • Fundierte Erfahrungen in den Bereichen Datenmanagement und -analyse, statistische Verfahren und GIS, inkl. Beherrschung der einschlägigen Software (z. B. „R“);
  • Erfahrungen im Management von Forschungsprojekten;
  • Gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit;
  • sehr gute Englischkenntnisse;
  • eigenständiges wissenschaftliches Arbeiten inkl. Publikationen;
  • Hohes Maß an Selbständigkeit und Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft;
  • Bereitschaft zu Freilandarbeit und Dienstreisen innerhalb Oberbayerns.

Komplette Stellenausschreibung

Ansprechpartner

Allgemeine Informationen zum Bewerbungsverfahren (FAQs)