Header Service - Astholz-Stifte

RSS-Feed der Bay. Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft abonnieren

So verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr. Unser RSS-Feed "Nachrichten der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft" informiert Sie kostenlos über unsere aktuellen Beiträge.

Aufruf des RSS-Feeds

Bei uns arbeiten
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Verbundprojekt: "Standortsfaktor Wasserhaushalt im Klimawandel"

Besetzung zum 01.01.2019;
befristet bis 31.12.2021;
in Teilzeit (75 %);
Vergütung nach E 13 TV-L;
Bewerbungsschluss: 03.12.2018

Ihre Aufgaben

Inhaltliche Bearbeitung von Ansätzen der Wasserhaushaltsmodellierung wie beispielsweise

  • Tests und Auswahl eines geeigneten Wasserhaushaltsmodells bzw. eines Modellierungsrahmens;
  • Aufbereitung von Messdaten des forstlichen Umweltmonitorings;
  • Mitarbeit bei der Standorts- und baumartenspezifische Parametrisierung eines gemeinsam genutzten Wasserhaushaltsmodells (z. B. LWF-Brook90);
  • Entwicklung einer alternativen Ansteuerung des verwendeten Modells z. B. in der Softwareumgebung R zur Verbesserung der Automatisierung;
  • Mitarbeit bei der Identifikation und Prüfung von Indikatoren zur Beurteilung des Wasser- und Lufthaushalts;
  • Verknüpfung flächig vorliegender Daten aus Standortskartierung / Standortsinformations-systemen, digitalen Geländemodellen und regionalisiertem Klima zur deterministischen und standortsbezogenen Wasserhaushaltsmodellierung;
  • Flächige Darstellung der Indikatoren für Wasser- und Lufthaushalt für die wichtigsten Baumarten in Deutschland (Fichte, Kiefer, Buche, Eiche, wichtige Mischbestandstypen) für größere Testregionen und im Rahmen des Bayerischen Standortinformationssystems BaSIS;
  • Veröffentlichung der Ergebnisse.

Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes Universitäts-Studium (Master) der Forstwissenschaften, Hydrologie oder eines vergleichbaren Studiums;
  • Sehr gute Kenntnisse in der forstlichen Standortskartierung insbesondere in der Ansprache des Wasser- und Lufthaushalts;
  • Erfahrungen mit der Modellierung des Wasserhaushalts;
  • Erfahrungen mit LWF-Brook90;
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit Geodaten insbesondere Boden-, Relief- und Klimadaten;
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit großen Datenmengen;
  • Gute Kenntnisse im Statistikprogramm R;
  • Teamfähigkeit, Engagement, Zielstrebigkeit;
  • Englischkenntnisse für wissenschaftliche Veröffentlichungen;
  • Bereitschaft zu Außendiensten und Dienstreisen innerhalb Deutschlands.

Stellenausschreibung zum Herunterladen

Ansprechpartner